Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Comic Party

こみっくパーティー
 

Zeichner, Otakus, Dojinshi-Messen und andere Unglücke erwarten euch bei der "Comic Party".

Inhalt

Kazuki ist ein sehr talentierter Zeichner, doch leider hat er es dennoch nicht auf die Kunst-Uni geschafft. Doch er möchte durch das Zeichnen etwas darstellen und ausdrücken. Sein Freund Taishi weiß Rat und schleppt ihn und dessen Freundin Mizuki auf die ComiPa, eine riesige Doujinshi-Messe.

Mizuki, die rein gar nichts von Manga und dem ganzen Otaku-Kram hält, ist diese Messe ein Graus. Doch Kazuki, zwar auch anfangs etwas schockiert über den Rummel und die extremen Fans, begreift langsam, dass Doujinshi doch das ideale Ausdrucksmittel für ihn sein können. Daher beschließt der Student, selbst ein Doujin zu werden und Doujinshi zu zeichnen.

Auf der kommenden ComiPa lernt Kazuki einige neue Freunde kennen, z.B. die beiden rivalisierenden, aber talentierten Zeichnerinnen Yuu Inagawa und Eimi Ohba, die ComiPa-Helferin Minami, die tollpatschige Druckerin Chisa, die relativ untalentierte, aber liebenswerte Doujin Subaru mit ausgeprägtem Sinn für Gerechtigkeit und die Cosplayerin Reiko. Zudem verkauft Kazuki auf den ComiPa seine Doujinshi und lernt so die Manga- und Doujinshi-Welt Japans immer besser kennen.
Außerdem arbeitet er jetzt auch mit seinen neuen Freunden zusammen. So lassen er und Yuu einmal einen Doujinshiband mit ihren Werken drucken, wobei Chisa ihnen hilft und er lässt sich aus Krankheitsgründen sogar von Reiko und ihrer Cosplay-Gruppe bei seinem Doujinshi helfen.

Mizuki gefällt das Ganze natürlich gar nicht, vor allem ist sie auf die ganzen Mädchen, die seit Kazukis Doujin-Karriere mit ihm zusammen hängen, sehr eifersüchtig. Doch noch eifersüchtiger ist sie auf Stift und Papier, welche in Kazukis Leben nun eine sehr große Rolle spielen... Als Kazuki eines Tages mal wieder seine neuesten Doujinshi auf der ComiPa verkauft, geht plötzlich eine Bombe hoch: ein Unbekannter will die ComiPa auslöschen! Kazuki und seine Freunde müssen das verhindern..

Details

„Comic Party" ist ein sehr überdrehter Manga, der einen guten Einblick in die Welt der japanischen Doujinshi-Szene gibt. Am Ende jedes Bandes gibt es noch Begriffserklärungen oder Erläuterungen zur Entstehung eines professionellen Manga.
Autor:
Lektor: Laura Schubert
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
26.01.2010
Tokyopop, MediaWorks, Sekihiko Inui


X