Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

AIKa R-16: Virgin Mission

アイカ・ルー16: バージン・ミション
 

Agentin mit Herz und Seele. Als Aika ihre Salvager-Lizenz erhält, ahnt sie noch nicht, dass bald ihr erstes Abenteuer beginnt...

Inhalt


Gozo Aida kann es kaum fassen, als seine 16-jährige Ziehtochter Aika Sumeragi die Klasse C-Lizenz zur Steuerung von U-Booten absolviert und nun zu den Salvagern gehört: Agenten mit spezieller Ausbildung zur Bergung versunkener Güter.
Da ein Zehntel der ursprünglichen Landmasse nach einer großen Naturkatastrophe im Meer versank, ist es fortan die Aufgabe jener Agenten, die in den Fluten verloren gegangenen Schätze zu bergen. Doch darüber hinaus ist das Mädchen auch Schülerin und hat große Probleme morgens pünktlich zum Unterricht zu erscheinen.

Nach einer Standpauke ihrer Lehrerin Fräulein Risako und einer aufgetragenen Strafarbeit, erhält sie jedoch von Eri, der Klassensprecherin und Leiterin des Schatzsucherclubs, ihr erstes Jobangebot als Salvager. Eri, die aus vornehmem Hause kommt und deren Vater ein riesiges Schiff sein Eigen nennt, bittet Aika um ihre Mithilfe. Sie will das Geheimnis der jungen Karen lüften, die auf ihrer Brust einen tätowierten Schmetterling besitzt. In diesem Schmetterling, so erklärt Eri, habe sie den Vers "Das Tor der Wahrheit wird durch den schlafenden Schmetterling geöffnet" und Koordinaten entziffern können. Zwar ist Aika nicht sonderlich begeistert, doch stimmt sie schließlich zu, bei der Schatzsuche zu helfen – so das neue Beluga-U-Boot steuern zu können, ist nicht der einzige Grund.

Die kleine Gruppe um die übereifrige Eri sticht in See. Doch schon am ersten Abend werden sie an Bord von Fräulein Risako überfallen und Karen entgeht nur knapp einer Entführung. Was hat der Übergriff zu bedeuten und weshalb kann Karen sich nicht an ihre Vergangenheit erinnern?

All diese Fragen und noch mehr kommen auf. Anstatt nach dem Vorfall sofort umzudrehen, beschließt Eri jetzt erst recht nach dem Geheimnis und Karens Vergangenheit zu suchen. Als sie die Koordinaten erreichen, stellt sich jedoch heraus, dass die damalige Insel, die einen großen Flughafen besaß, tief im Meer versunken ist. Die drei Mädchen beschließen hinabzutauchen...

Details

Die dreiteilige OVA aus den Jahr 2007 ist der offizielle Vorgänger zur 1997-1999 entstandenen ersten OVA zu "Agent AIKa". Die OVA erzählt von der Jugend und dem ersten Abenteuer der jungen Aika Sumeragi. Sie entstand also zehn Jahre nach der Nachfolgerserie, ist aber zehn Jahr vor dieser angesiedelt. Die "Panty Shots", wie man sie aus "AIKa" gewohnt ist, finden sich auch hier zur Genüge und lassen das Herz eines jeden Erotik-Fans etwas höher schlagen. Aber auch für Comedy und Slapstick sorgen die beiden ungleichen Partner Aika und Eri reichlich!

Autor:
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
27.01.2010
Bandai Visual, Studio Fantasia


X