Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Unsere Chefredakteurin Kathia hat inzwischen ihr drittes Buch auf den Markt gebracht. Wir wollten den Anlass nutzen und haben ihr ein paar Fragen über ihre Schreibarbeiten gestellt.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

The Vision of Escaflowne

Tenkū no Esukafurōne (天空のエスカフローネ)
 

Die 15-jährige Hitomi Kanzaki scheint ein ganz normales Mädchen zu sein.. Sie experimentiert ab und zu ein wenig mit ihren Tarot-Karten herum und ist heimlich in ihren Sporttrainer Amano verliebt.

Inhalt

Als die Karten ihr eine lange Reise prophezeien, erkennt Hitomi noch nicht, dass ihr Schicksal sich bald ändern wird. Doch ihre anfangs noch für Phantasien gehaltenen Visionen, in denen sie Kämpfe und Krieger sieht, werden bald zur Realität! Der junge Krieger aus diesen Visionen ist Prinz Van Farnel vom Planeten Gaia. Dieser gelangt während seiner Prüfung, die ihn als zukünftigen Herrscher testen sollte, versehentlich durch ein Portal auf die Erde. Doch Van ist nicht alleine auf die Erde gekommen, er hat unfreiwillig gefährliche Gesellschaft mitgebracht: einen Drachen!
Das Töten des Drachens ist Ziel der Prüfung, bei der er von Hitomi unterstützt wird, die eigentlich nur einen Lauftest auf dem Sportplatz machen wollte.

Hitomis Trainer Amano und ihre Freunde wollen ihr helfen, jedoch können sie nichts ausrichten. Gemeinsam töten Van und Hitomi das Ungeheuer und schneiden ihm seinen Energisten aus der Brust. Dieser Energist ist notwendig zur Bedienung von Escaflowne, der geheimen Kampfmaschine Gaias, die ausschließlich von Königen benutzt werden kann.
Die Hilfe Escaflownes kann Van auch gebrauchen, denn sein Königreich ist vom Imperium Zaibach bedroht. Zaibach hat sich zum obersten Ziel gesetzt alles Leben des Planeten auszulöschen und die Kampfmaschine in seine Gewalt zu bringen.
Noch dazu werden die Widersacher Gaias ausgerechnet von Vans älterem Bruder Folken unterstützt. Eigentlich sollte Folken den Thron besteigen, doch konnte er den Drachen nicht besiegen. Gebeutelt durch den Verlust eines Armes fand er ausgerechnet bei Dornkirk, dem Herrscher Zaibachs, Zuflucht. Und dieser ernannte ihn zum General des Zaibacher Militärs.

Nachdem Van den Kampf gegen den Drachen gewonnen hat, kann Hitomi sich nur kurz vom Schock des gerade Erlebten erholen. Der Schock wird sogar noch größer, als sie bemerkt, dass sie sich mit Van in einer fremden Dimension befindet. Durch das Portal wurden sie und Van auf den Planeten Gaia zurückgebracht. Die heimliche Liebe Hitomis, ihr Sporttrainer Amano, bleibt auf der Erde zurück. Obwohl Hitomi verschreckt und ängstlich ist, erkennt sie bald, dass sie die letzte Rettung für Gaia ist. Eine spannende Abenteuergeschichte nimmt ihren Lauf...

Details

Neben dem Anime gibt es auch noch verschiedene Manga, eine Hörspiel CD und eine Light-Novel-Reihe, die sechs Bände umfasst.
Außerdem kam 2000 auch noch ein Film mit dem Titel „Escaflowne: A girl in Gaea“ heraus, der (mit allen bekannten Hauptcharakteren) eine alternative Geschichte erzählt. Veröffentlicht wurde dieser in Deutschland 2008.
Autor:
Lektor: Kerstin Huth
Grafiker: Sylvia Einenkel
Veröffentlichung:
28.01.2010
Sunrise, Bandai Visual, Shouji Kawamori, Dybex DVD


X