Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rosen unter Marias Obhut

Maria-sama ga Miteru (マリア様がみてる)
 

„Wenn du eine „Petit Soeur“ findest, musst du den Prinzen nicht küssen.“ Was sich unlogisch anhört, scheint für Sachiko die letzte Rettung zu sein...

Inhalt

Ein frischer, sonniger Morgen bricht an der Mädchenschule Lilian High School an, welche von der Schülerin Yumi besucht wird, die wie üblich vor der Statue der Madonna auf dem Schulgelände ein Gebet spricht. Jedoch passiert etwas Unerwartetes: Die "rote Rosenknospe" Sachiko, eine Schülervorsitzende, die Yumi verehrt, spricht sie tatsächlich an! Allerdings nicht um Yumi zu grüßen, sondern um ihr das Halstuch zu recht zu rücken, welches ihr verrutscht ist. Wie peinlich…

Yumi schämt sich in Grund und Boden, als ihre Freundin Tsutako ihr auch noch eröffnet, dass sie die Begegnung zwischen ihr und Sachiko fotografiert hat und an das Schwarze Brett hängen möchte. Grandios - der Tag, der so schön begonnen hat, gleicht nun mehr einem Desaster. Zu allem Übel überredet Tsutako Yumi an der Rosenvilla anzuklopfen und dort Sachiko um Erlaubnis zu bitten, das Foto zu veröffentlichen.
Nun stehen Yumi und Tsutako vor der Rosenvilla, wo sie auf Shimako treffen, ihre Klassenkameradin, welche die Petite Soeur der Weißen Rose ist. Shimako ist so freundlich und führt die beiden in die Rosenvilla hinein, als plötzlich aus einer Tür Sachiko herausstürmt und Yumi von den Beinen reißt. Kurzerhand erklärt Sachiko Yumi zu ihrer Petite Soeur und überrascht damit nicht nur die Yamayurikai, sondern vor allem Yumi. Sind wir nun im falschen Film? Nein, sind wir nicht: die Yamayurikai haben Sachiko versprochen, falls diese eine Petite Soeur findet, muss sie nicht länger am Theaterspiel teilnehmen und damit in diesem nicht den Prinzen küssen.
Nun scheint die Rote Rosenknospe davon befreit, aber etwas fehlt: Yumi muss Sachikos Rosenkranz annehmen und damit feierlich bekunden, ab sofort ihre Petite Soeur zu sein. Wird Yumi annehmen oder ablehnen?

Der Geschichte von „Rosen unter Marias Obhut“ existiert nicht nur in Romanform, sondern erschien auch als Manga beim Verlag Shueisha in Japan und bei Tokyopop Deutschland. Außerdem wurden zwei 13-teilige Anime Serien sowie eine OVA produziert.
Autor:
Lektor: Christian Hrabcik
Veröffentlichung:
24.10.2010
Oyuki Konno, Reine Hibiki, Shueisha, Tokyopop


X