Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Fushigi Yuugi - Houjuns Weg

Shôryû Den (昇龍伝)
 

Der junge Houjun sieht keinen Sinn im Leben mehr. Er hat mit dem Sein abgeschlossen und stürzt sich in die reißenden Fluten des Flusses…

Inhalt

Vor seinem geistigen Auge sieht Houjun noch einmal alle, die ihm wichtig sind; als allerletztes das Gesicht seiner Geliebten Kouran, die ihn mit seinem besten Freund betrog. Dann wird alles um ihn schwarz. Er spürt den Wind wehen, hört zwei Leute reden, einen Mann und eine Frau. Die Frau trägt denselben Namen wie seine Geliebte! Ist er tot? Oder doch noch am Leben? Kouran - wie sehr er sie vermisste. Wie sehr er sie dafür hasste, dass sie ihn mit seinem besten Freund betrog!

Doch hier handelt es sich um ein junges Mädchen, 15 Jahre alt vielleicht, die mit ihrem Vater am Fluss spazieren geht. Die beiden pflegen ihn gesund und es scheint so, als ob das Mädchen etwas für den stillen Kämpfer empfindet. Doch sie vermisst ihren Freund Shuusei. Eines Nachts hört Houjun im Traum eine Stimme, die ihm bedeutet zu gehen und so verlässt er das Haus. Drei Jahre trainiert Houjun auf dem heiligen Berg, immer in Begleitung einer Nyang-nyang, einem Hilfsgeist in Gestalt eines neunjährigen Mädchens. Sie gibt ihm eine Maske, mit der er aussieht wie ein lächelnder Fuchs. Das hilft dem stillen Kämpfer, selbst fröhlich zu werden. Shuusei indessen verbringt diese Zeit in der Armee. Er freut sich schon sehr darauf, wieder zu seiner Kouran zurückzukehren. Dann würden sie heiraten! Auch Houjun schließt sein Training ab und ist nun bereit, der Hüterin des Suzaku als Suzaku – Seishi Chichiri zu dienen. Doch einmal noch will er zurückgehen, um nach Kouran zu sehen. Bestimmt ist sie jetzt glücklich mit ihrem Freund. Der jedoch findet in seiner letzten diensthabenden Nacht heraus, dass sein Heimatdorf, in dem Kouran auf ihn wartet, dem Erdboden gleichgemacht werden soll.
Kouran wartet nichtsahnend auf Shuusei, als eine Delegation des lüsternen Kaisers von Kounan auftaucht. Sollte Kouran dem Kaiser dienlich sein, wird das Dorf verschont. Doch Kouran geht freiwillig mit, weil sie denkt, dass Shuusei, der zusammen mit einer Frau gesichtet wurde, sie betrügt. Diese hatte ihn jedoch nur verarztet. Es war eine Nyang-Nyang. Ob es Shuusei und Houjun wohl gelingen wird Kouran zu befreien und ihr Heimatdorf vor der Vernichtung zu bewahren?

Auch dieser Roman aus der „Fushigi Yuugi Reihe“ erzählt über das Leben und den Werdegang eines Mitglieds der Suzaku – Seishi, dieses Mal erfahren wir genaueres über Chichiris Vergangenheit, bevor er ein Beschützer der Hüterin von Suzaku wurde.
Autor:
Lektor: Laura Schubert
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
24.10.2010
Megumi Nishizaki, Yuu Watase, EMA, Shogakukan


X