Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

In einer Welt, in der Kriege durch den Einsatz von gewaltigen Drachen entschieden werden, gibt es nur einen einzigen Weg, diese Herren der Lüfte zu besiegen: Man muss ihnen auf den Zahn fühlen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kobato

Kobato (こばと)
 

Ein kleines Mädchen unterwegs mit einem sprechenden Hund in einer großen weiten Welt. Der Hund, ihr ständiger Begleiter, muss stets darauf achten, dass ihr keine bösen Dinge widerfahren.

Inhalt

Kobato hat einen großen Wunsch. Sie möchte zu einem bestimmten Ort. Doch damit ihr Wunsch in Erfüllung geht muss sie gebrochene Herzen sammeln und damit eine ganzen Flasche füllen.

Um die Flasche jedoch zu bekommen muss sie erstmal einen Eignungstest absolvieren zum Beweis, dass sie in dieser Welt überleben kann und niemand anderer als ihr treuer Begleiter Ioryogi, der auch zugleich ein sprechender Hund ist, wird sie prüfen. Kobato kommt diese Welt sehr suspekt vor und sie durchquert sie wie ein naives Kind. Dabei versucht sie anderen Menschen so gut es geht zu helfen, doch dies läuft nicht allzu oft reibungslos ab, denn ihre Tollpatschigkeit und ihr naives Denken stehen ihr des öfteren im Wege.


So etwa, als ihr jemand einen Müllsack in die Hand drückt, mit der Bitte ihn zur Sammelstelle zu bringen, da er es im Moment eilig hat. Dort angekommen trifft sie auf viele Raben, die nur auf den Müll warten. Da jedoch an der Sammelstelle ein Schild steht mit der Aufschrift „Je weniger Müll desto besser“, denkt sich Kobato den Müll doch an die Raben zu verfüttern. Als sie den Müllsack aufmacht, stürzen sich zig Raben auf sie und Kobato und Ioryogi müssen so schnell es geht flüchten. Der Hund ist alles andere als begeistert.


Bei einem Spaziergang durch die Stadt kommt es schließlich dazu, dass Kobato an einem kleinen Nudelimbiss aushilft, da der Mitarbeiter schnell zu einem Kinderhort muss. So ergibt es sich, dass Kobato zum ersten Mal eine Nudelsuppe kocht. Dazu verwendet sie allerlei verschiedene und seltsame Zutaten und der Chef bekommt es mit der Panik zu tun. Zur Freude aller, schmeckt die Suppe den Gästen jedoch vorzüglich.
Auf ihrer Reise begegnet Kobato so vielen verschiedenen Menschen und legt ihre Prüfung ab - doch was ist das eigentlich für ein Ort zu dem sie so gerne will?

Details

CLAMP ist eine japanische Zeichengruppe, die aus vier Frauen besteht. Zur Gründung im Jahr 1989 waren es noch zwölf Frauen, nach und während der Veröffentlichung der ersten Manga auf die bekannten vier zusammen. Die Damen, die nur unter ihren Pseudonymen bekannt sind, nehmen unterschiedliche Rollen beim Zeichnen ein, die auch stetig wechseln. Zu CLAMPs bekanntesten Werken zählen: „X“, „Clover“, „Chobits“, „Angelic Layer“ und „xxxHOLiC“.
Autor:
Lektor: Christian Hrabcik
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
28.10.2010
CLAMP, EMA, Kadowa Shoten


X