Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Shugo Chara!

Shugo kyara! ( しゅごキャラ!)
 

Jeder möchte am Liebsten cool und beliebt sein, Amu dagegen möchte einfach nur endlich sie selbst sein. Mit Hilfe ihrer Shugo Charas begibt sie sich auf eine Reise voller Wünsche und Träume.

Inhalt

Hinamori Amu geht in die 4. Klasse der Grundstufe und gehört zu den beliebtesten Mädchen ihrer Schule. Alle beneiden sie für ihre coole und selbstsichere Art, dabei interpretiert jeder Amus wahres Ich einfach nur falsch! In Wirklichkeit ist die Viertklässlerin extrem schüchtern und unsicher, wodurch sie sich nichts sehnlicher wünscht, als einfach ein normales Mädchen zu sein.

Eines Morgens rettet Amu einen Jungen vor zwei Schlägertypen, was bloß ein großes Missverständnis ist, Amu in den Augen aller aber nur noch cooler wirken lässt. Die vielen Gerüchte über sie kann die Schülerin auch nicht mehr hören und als auch noch ihre Eltern ihre Tochter für ihre Art anhimmeln, bittet Amu vor dem Schlafengehen ihre Schutzgeister ihr wahres Ich zum Vorschein zu bringen.

Als Amu am nächsten Morgen wach wird, ist sie immer noch die Alte, dafür liegen in ihrem Bett plötzlich drei merkwürdige Eier. Aus diesen Eiern schlüpfen sogenannte Shugo Charas die Amus echten Charakter zum Vorschein bringen können. Jeder der drei Charas steht für einen Wunsch. So soll ihr Chara namens Ran Amu mutiger, ehrlicher und sportlicher machen, der Chara Suu soll dagegen ihre mädchenhafte Seite zum Vorschein bringen und Amus dritter Chara trägt den Namen Miki und repräsentiert ihren Wunsch künstlerischer und vernünftiger zu sein.

In ihrer Schule stößt die Viertklässlerin bald zu den „Seiyo Akademie Guardians“, die eine Art Schülerrat sind. Die sogenannten Guardians besitzen ebenfalls Shugo Charas, die ihren wahren Charakter zeigen sollen. Amu wird zum „Joker“ und ihre Aufgabe wird es, „X-Eier“ zu suchen, die böse Träume verkörpern. Dabei kommt ihr immer wieder die sogenannte Easter Company in den Weg, gegen die sie kämpfen muss. Diese Company sucht nach einem ganz bestimmten Ei, das den Namen „Embryo“ trägt und angeblich alle Wünsche erfüllen kann. Gelingt es der Easter Company dieses Ei zu finden oder kommt Amu ihnen zuvor?

Details

Der Shojo-Manga Shugo Kyara! stammt von dem Manga-Duo „Peach-Pit“ das von Banri Sendo und Shibuko Ebara gebildet wird. Die beiden Frauen kennen sich bereits seit ihrer Kindheit und gingen auch gemeinsam auf dieselbe Schule. Heute sind Ebara und Sendo immer noch die besten Freunde. Beide arbeiteten getrennt als Mangaka bis sie Peach-Pit gründeten und 2008 sogar für Shugo Kyara den Konsha Manga Award für den besten Kindermanga bekamen. Weitere bekannte Manga von Peach-Pit sind unter anderem „DearS“ und „Rozen Maiden“.
Autor:
Lektor: Laura Schubert
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
03.11.2010
Peach-Pit, Egmont Manga & Anime, Kodansha


X