Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns einmal den Roman "Brüste und Eier" von Mieko Kawakami genauer angeschaut und für euch rezensiert...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rosario + Vampire

Rosario to Vampire (ロザリオとバンパイア)
 

Wer glaubt, dass die Yokai Gakuen High School eine gewöhnliche Schule ist, der irrt hier total. Hier gehen Vampire, Werwölfe, Nixen und sonstige mystische Wesen auf die Schule. Menschen sind hier normalerweise nicht geduldet…

Inhalt

Der 15-jährige Tsukune Aone wird wegen seiner schlechten Testergebnisse an keiner privaten Oberschule zugelassen. Dennoch wird er von einer Schule akzeptiert, von der er es wohl nie erwartet hätte, woher auch? Er wusste ja nicht viel davon, denn seine Eltern meldeten ihn an der Yokai Gakuen High School an. Doch eine normale Highschool ist dies hier nicht, hier gehen Vampire, Werwölfe und viele andere Mystischen Wesen hin, um zu lernen wie sie zwischen den Normalen Menschen leben sollen.

Tsukune´s erste Begegnung ist mit der schönen und jungen Moka Akashiya, welche sich auch gleich als Vampir vorstellt. Durch den köstlichen Geruch seines Blutes, fühlt diese sich gleich stark zu ihm hingezogen. Beide freunden sich schnell an, doch in ihrer neuen Klasse kommt das nicht gut an. Viele sind auf Tsukune neidisch, nur wissen die nicht das er kein Yoka ist, sondern ein gewöhnlicher Mensch.

Auf der Suche nach einer AG kommt Tsukune immer wieder in Schwierigkeiten. Erst landet er in einem Schwimmbecken voller Nixen, die nur seine Lebensenergie absaugen wollen und dann muss er im Anblick des Vollmondes mit einem Werwolf kämpfen. Diesen Herausforderungen konnte er nur knapp entgehen und das auch nur dank Moka. Durch den Rosenkranz um ihren Hals wird der Vampir in ihr unterdrückt und die Kräfte schlummern tief. Doch wird dieser entfernt, ob unabsichtlich oder geplant, erwacht die schlafende Bestie in ihr. Und diese Bestie hat Tsukune immer wieder das Leben gerettet. Doch wieso wurde sie versiegelt?

Details

In Japan wurde der Manga zuerst von April 2004 bis Juli 2007 in Shueishas Monthly Shonen Jump veröffentlicht. Dieses Magazin wurde mit der Juli Ausgabe eingestellt.
Im November wurde daraufhin das Jump Square Magazin produziert, woraufhin „Rosario + Vampire" aus der vorherigen Zeitschrift übernommen wurde. Dies brachte auch einige kleine Veränderungen mit sich. Der Manga wurde umbenannt zu „Rosario + Vampire: Season II" und die Kapitel wurden neunummeriert.
Zwischen diesen beiden Versionen des Manga erschien ein Extra-Kapitel in der Weekly Shonen Jump Ausgabe 43/2007.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
26.11.2010
Akihisa Ikeda, Tokyopop, SHUEISHA


X