Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Manga-Mixx 2

 

Mehr Dojinshis von deutschen Fans der Mangakunst. Dieses Mal erwarten uns unter anderem Dämonen, Monster, Babys und jede Menge Liebe.

Inhalt

Daria ist sehr jungenhaft. Das wiederum ist nicht wirklich vorteilhaft. Immerhin ist sie eine Prinzessin und soll heute einem Prinzen vorgestellt werden. Doch weder sie, noch er haben eigentlich Lust auf eine Hochzeit.

Da kommt es doch beinahe gelegen, dass dieser – in ihren Augen – bescheuerte Prinz von einer Hexe entführt wurde, oder?
Schnell wird jedoch klar, dass die eigenen Männer sich nicht auf den Weg machen würden, nach ihm zu suchen, geschweige denn ihn zu befreien. Nun gut, selbst ist die Frau. So macht sich Daria auf, den Prinzen selbst zu retten.


Heute ist Sanakos letzter Schultag. Sie hört dem Gespräch der Jungen ihrer Klasse zu und ist nicht schlecht verwundert, als der Name des berühmten Baseballspielers Matsumoto Tetsu fiel. Ja, sie erinnerte sich noch gut daran. Sie waren zusammen in der Mittelschule gewesen, doch hatten nie wirklich die Gelegenheit, sich anzufreunden. Eines Tages wollte er mit ihr sprechen. Das sie Gefühle füreinander hatten, schien eine Art offenes Geheimnis zu sein.

Doch leider musste er ihr eine gute und eine schlechte Nachricht überbringen. Er wurde Nationalspieler, doch leider musste er dafür nach Osaka ziehen. Nun wollte er nur noch wissen, auf welche Oberschule sie gehen würde und versprach ihr, selbst wenn er aufsteigen und nach Amerika kommen sollte, dass er zurück kommen würde, um sie zu sehen. Hatte er sie vielleicht vergessen?


Jobui ist ein kleiner aufgeweckter Dämon, der nichts anderes im Kopf hat, als böse zu sein. Immerhin ist das seine Bestimmung als Kind der Unterwelt, oder etwa nicht? Nachdem er also einen Kranken um seinen Rollstuhl gebracht hat, fährt er erst einmal mit dem Gefährt durch die Gegend. Bis plötzlich ein seltsamer Arzt auftaucht und ihn in das Krankenhaus bringt. Sowieso sind hier einige Sachen wirklich komisch, oder etwa nicht?

Details

Die hier genannten Geschichten tragen die Titel: „Princess Cheeky“, „Yakusoku“ und „Bad, Really Bad“. Außerdem findet man in diesem Band noch „Love Accident“ – die Geschichte eines genervten Liebesengels, „KiwiKiwi“ mit einem kleinen Monster, „Beans“ erzählt den Schrecken einer Kaffeebohne, „Decisions“ handelt von Selbstmord, „No Tricks“ zeigt, das Jungs wirklich stark sein wollen, „Riteo“ erinnert an die Neugierde eines Babys, „Fußballfieber“ – oder wie es 2006 war, „Übermut ist gar nicht gut“, wie macht man sich einen Dämonen zum Untertan, „Congrats from Midgar“ eine „Final Fantasy 7 Advent Children“ Geschichte, „destiny“ eine fantasievolle Story über vom Aussterben bedrohte Tiere und „Ein ganz normaler Tag bei animexx“ – was geht hinter den Kulissen vor sich? Außerdem sind wieder fünf Bilder und sieben Mikro-Dojinshis dabei.
Autor:
Lektor: Lisa Gengler
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
10.06.2009
Animexx e.V, Verschiedene Zeichner


X