Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

"DanMachi - The Movie - Arrow of the Orion" kommt zwar nicht in die Kinos, dafür aber zu euch nach Hause...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Hexerei und süße Träume

 

Welches Mädchen wünscht sich nicht den perfekten Jungen an ihrer Seite? Aber warum lange warten, wenn man zaubern kann wie in „Hexerei und süße Träume“.

Inhalt

Kati ist eine überzeugte Hobbyhexe und kostet das auch in jeder freien Minute aus. Genau aus diesem Grund macht sie zusammen mit ihren besten Freundinnen, Hanna und Mila, eine Hexenweihe. Ihre ganzen Kostbarkeiten als angehende Hexenmeisterin, die sie für ihr Hobby braucht, bekommt sie durch ihre Mutter Felix, denn diese hat einen Esoterikladen direkt gegenüber vom Haus. Aber wer nun glaubt, dass das nach einem gewöhnlichem Mädchen klingt, der irrt sich hier, denn als Hexe braucht sie natürlich auch einen schwarzen Raben. Dieser ist das restliche Überbleibsel der gelungen Hexenweihe.

Um nun auch endlich ihren Traumprinzen zu finden, nutzt Kati ihre Hexenkräfte, doch irgendwie scheint der Zauber nicht so zu wirken. Das Gegenteil stellt sich ziemlich schnell raus, denn in ihrem Klassenzimmer findet sie fortan eine rote Rose – aber wer ist der heimliche Verehrer? Könnte es sein, dass der Zauber doch so gut gewirkt hat und vielleicht der Neuzugang aus Amerika diese Rose dorthin gelegt hat? Hanna und Mila schmieden schon die erste Pläne zum Verkuppeln und Hanna lädt ihn einfach zu Katis Geburtstagsfeier ein. Dass natürlich nicht alles glatt läuft, war ja vorherzusehen, doch das was an diesem Abend passieren sollte, konnte keiner ahnen. Zudem geht die Begegnung auch noch schief, als sie ihm ein Glas Cola bringt…


Kati macht alles, um näher an Brian zu kommen und um einiges über ihn zu erfahren. Sie gibt ihm Nachhilfe und folgt ihm sogar in einen angesagten Club, doch auch dort geht wieder einiges schief und Kati läuft traurig und verletzt davon. Sie gibt sich noch nicht geschlagen und versucht es mit einem Konzert, doch auch das geht wieder schief. Als Kati dann abends nach Hause läuft und auf einen fremden Mann stößt, zeigt sich der wahre Rosenbringer…

Details

Der Manga basiert auf den zwei Jugendromanen „Hexentricks & Liebeszauber“ und „Liebestrank & Schokokuss“ von der Jugendbuchautorin Bianka Minte-König.
Als kleinen Bonus gibt es am Ende des Manga noch ein Kapitel aus dem Roman. Zudem erscheint der Manga unter der Serie „Freche Mädchen – Freche Manga“ und bildet mit „Hexerei und süße Träume“ den zweiten Band.
Autor:
Lektor: Caroline Groß
Grafiker: Rebecca Bertram
Veröffentlichung:
06.01.2011
Bianka Minte-König, Inga Steinmetz, Tokyopop


X