Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Herbst 2020 hat der cass Verlag den herausstechenden Roman "Chor der Pilze" von Hiromi Goto veröffentlicht. Wir wollen euch dieses ungewöhnliche Buch mit seinen ungewöhnlichen Protagonisten gerne einmal vorstellen...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kure-nai

 

Das Leben eines Oberschülers kann an sich schon sehr kompliziert sein. Richtig schlimm wird es bei Shinkuro Kurenai, dessen Leben bereits seit klein auf drunter und drüber geht.

Inhalt

Shinkuro Kurenai kann sich keinesfalls einen normalen Oberschüler nennen. Seine Klassenkameradin und Freundin aus Kindertagen, Ginko, gibt ihm verschiedene Aufträge durch die er sein Leben finanzieren kann. Diese Aufgaben haben es aber ganz schön in sich, soll er doch beispielsweise der Bodyguard für eine Frau sein, die von einem üblen Stalker verfolgt und bedroht wird. Für Shinkuro scheint das kein bisschen abschreckend zu sein, aber die Frau ist alles andere als erfreut, als sie erfährt, dass ein Kind sie beschützen soll. Doch so leicht lässt er sich nicht abschütteln und so nimmt er sie mit zu sich nach Hause. Shinkuro bezeichnet dies als einen der sichersten Orte Japans, da in der Unterwelt ein besonderes Abkommen besteht, wodurch dieser Ort tabu ist. Seine Klientin kann das alles nicht sonderlich ernst nehmen.

Sie wird davon überrascht, wie familiär sie aufgenommen wird. Alle sind sehr ausgelassen und schaffen es sogar, sie zum Lachen zu bringen. Endlich denkt sie mal nicht mehr an ihren üblen Verfolger. Leider hält das nicht lange. Da sie weiterhin der Meinung ist, dass sie kein Recht hat, ein Kind in das Ganze mit rein zu ziehen, verschwindet sie am nächsten Morgen. Doch der Stalker ist nicht weit und bedroht sie. Sie schließt schon fast mit dem Leben ab, aber Shinkuro nimmt seine Aufgabe ernst und lässt dieses Verbrechen nicht so einfach zu.

Der Junge wirkt fast als sei er kein Mensch, er ist schnell und unheimlich stark. Das liegt an dem Training das Shinkuro in seiner Vergangenheit absolviert hat. Als er noch klein war, verlor er bei einem Unglück seine Eltern und seine Schwester. Er schwor sich, nie wieder jemanden zu verlieren und fing an, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. So kam er schließlich zur Familie Hozuki. Hier durchlief er auch das Training, das ihn für immer verändern sollte.

Nun setzt er alles Gelernte ein, um anderen Menschen zu helfen, indem er verschiedene Aufträge übernimmt. Selbst wenn er dabei nur auf einen Hund aufpassen soll.

Details

Der Manga basiert auf einer Romanvorlage. Es gab auch schon eine Light Novel zu dieser Story an deren Umsetzung ebenfalls Yamato Yamamoto beteiligt war.
Autor:
Lektor: Christine Schäffer
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
26.01.2011
Kentaro Katayama, Yamato Yamamoto, Hideki Koyasu, Daisuki Furuya, Tokyopop, Shueisha


X