Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 28.Mai war wieder Kazé Anime Night angesagt – diesmal mit „Mirai – das Mädchen aus der Zukunft“ vom Star-Produzenten Mamoru Hasoda („Das Mädchen, das durch die Zeit sprang“). Wir waren in Neuss dabei!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kenshin

Rurōni Kenshin (るろうに 剣心)
 

Ein Samurai, der sich geschworen hat nie wieder zu töten.

Inhalt

Die Geschichte spielt in der Meiji-Ära, in der der Vagabund Kenshin Himura nun schon seit knapp elf Jahren durch ganz Japan reist. Sein Schwert mit der verkehrten Klinge trägt er stehts bei sich, obwohl es verboten ist eine Waffe zu tragen.

Eines Tages als er durch Tokyo zieht, trifft die junge Schwertkämpferin Kaoru Kamiya auf den seltsamen Wanderer. Sie besitzt ein Dojo und jagt den berüchtigten Battousai, der im Namen ihrer Schule viele Verbrechen begeht. Battousai hatte vor elf Jahren im Untergrund unzählige Morde im Namen der Meiji Regierung begangen. Er war als der stärkste Schwertkämpfer in ganz Japan bekannt und wollte der Regierung helfen eine neue friedliche Zeit einzuleiten. Und nun nach elf Jahren taucht er wieder auf und verbreitet Angst und Schrecken, aber das kann Kaoru nicht zulassen.

Als die beiden aufeinander treffen hält sie ihn für Battousai, da er ein Schwert trägt und fordert ihn heraus. Doch er geht keinen Kampf ein und macht ihr weiß, dass er nur ein Vagabund ist. Kurze Zeit später trifft Kaoru dann auf den richtigen Verbrecher und will ihre Schule rächen. Allerdings überschätzt sie sich und gerät in Gefahr. Kenshin bekommt dies mit und greift noch rechtzeitig ein.

Das Mädchen erkennt den Fremden, er ist der wahre Battousai. Doch wie sie nun erfährt, hat er sich geschworen nie wieder zu töten und die Schwachen zu beschützen. Aus Dankbarkeit nimmt Kaoru ihn in ihrem Dojo auf. Später zieht dann noch Yahiko Myojin ins Dojo. Er stammt vom Samurai-Adel ab und wurde von den Yakuza erpresst. So wurde er zu einem Dieb. Doch nun lernt er, was es heißt, ehrlich zu leben.

Kenshin ist ein liebeswürdiger Mensch, doch die Vergangenheit holt ihn immer wieder ein. Er wird zu vielen Kämpfen herausgefordert, so auch von dem Straßenkämpfer Sanosuke Sagara. Doch die Gegner nehmen kein Ende und da er sich geschworen hat nie wieder zu töten, kommt er so immer wieder an seine körperlichen und geistigen Grenzen. Ob er das wohl durchhält?

Details

Zu „Kenshin“ gibt es auch einen Anime der 95 Folgen umfasst. Und auch in mehreren OVAs (z.B. „Rurouni Kenshin - Trust & Betrayal“) wurde die Geschichte um Kenshin schon umgesetzt. Es gibt auch ein Artbook zur Serie, in der die Zukunft der Charaktere in einer kleinen, in Farbe gehaltenen Kurzgeschichte dargestellt wird.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
02.02.2010
EMA, Shueisha, Nobuhiro Watsuki


X