Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 28. Juli präsentieren euch die Kazé Anime Nights den Surfer-Anime "Ride your Wave", welcher mit großen Emotionen gespickt ist. Wir durften uns den Film bereits vorab anschauen und geben euch hier einen kleinen Einblick...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

I Luv Halloween

 

Der Tag der Untoten: Halloween. Welche schaurigen Gestalten sich wohl des Nachts in der Nähe von Gräben herumtreiben? Tote oder doch tatsächlich „ewig“ Lebende?

Inhalt

Es ist Halloween und keinen der Stadtbewohner stört es, dass die „lebenden Toten“ Finch und seine Schwester, die Zahnfee Moochie, durch die Straßen ziehen. Die zwei sind mit Freunden auf Beutezug nach Süßigkeiten. Doch seltsamerweise bekommen sie an jeder Tür nur einen Apfel. Schnell wird ihnen klar, das ist ein Fluch! Um den Apfelfluch aufzuheben, schicken sie ihren Kumpanen Devil Lad nun zum nächsten Haus und dieser bringt ihnen auch prompt eine Süßigkeit namens „Choco-Willie“ mit. Nur seltsam, dass sie den „Choco-Willie“ nun an jedem Haus bekommen...

Zu Hause bei Finch beobachten die Freunde wie eine Bekannte ihre Brüste zur Schau stellt und durch ihre perversen und extravaganten Sprüche Gesprächsthema Nummer eins bei den „lebenden Toten“ ist. Mal sehen, was die Frau sonst so zu bieten hat ... oder auch nicht?!

Finch präpariert in der Zwischenzeit einen Apfel und stattet diesen mit Rasierklingen aus. Den wollen sie den nächsten Herrschaften an der Türe im Tausch gegen Süßigkeiten anbieten. Derweil treibt auch die Zahnfee ihr Unwesen und nimmt einem jungen Pärchen den BH weg, als sie diese in flagranti erwischt. Und bald hat Moochie neue Opfer gefunden und amüsiert sich anscheinend weiterhin prächtig...

In der Zwischenzeit werden Finch und seine Freunde von dem Liebespaar, die die Zahnfee zuvor bestohlen hat, aufgesucht. Sie setzen den Freunden eine Frist von einer Stunde, um das entwendete Objekt zurückzubringen. Allerdings sind nicht nur sie auf Moochie schlecht zu sprechen, auch eine Gestalt namens Bubbles hat es zu Recht auf die Zahnfee abgesehen...

Schließlich treffen alle aufeinander und nach einigen Streitereien machen sie sich letztlich auf um ihre eigenen Gräber in „Moochies Zaubergarten der fröhlichen Freunde“ zu besuchen. Was sie dort wohl erwartet?

Details

Das amerikanische Manga ist in drei Bänden abgeschlossen. Die Firma Menford Electronic Art setzte Finch und seine Freunde in eine Animation um. Die kurzen Episoden mit dem Titel „I Luve Halloween“ feierten auf MySpace im Juli 2007 ihre Premiere.
Autor:
Lektor: Christine Schäffer
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
05.02.2011
Keith Giffen, Benjamin Roman, Tokyopop


X