Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Gib mir Liebe! 2 in 1

Renai shijo shugi (レンアイ至上主義)
 

Wette verloren hin oder her. Hält Seri es noch weiter aus, das Spielzeug von Tamaki zu sein, der sie geistig wie auch körperlich benutzt, oder entwickelt sich etwas komplett anderes aus dieser Situation?!

Inhalt

Als Seri 11 Jahre alt war, schaffte sie es endlich ihren besten Freund Tamaki bei einem Karatekampf zu besiegen. Seit dem sprachen die beiden nie wieder ein Wort miteinander. Es lag allerdings nicht daran, dass Tamaki ein schlechter Verlierer sei. Nein, vielmehr gewann Seri nur durch einen dummen und vor allem peinlichen Zufall, den sie selbst nicht realisierte.

Bei dem damaligen Kampf trug sie kein T-Shirt unter der Karatekleidung und während des Kampfes wurde ihr Brust entblößt. Tamaki wurde dadurch abgelenkt und verlor. Er konnte ihr von dem Zeitpunkt an nicht mehr in die Augen sehen ohne rot zu werden und an die Situation zu denken.
Jahre später geht Seri auf ein Gukon, auf Rat ihrer Freundinnen und trifft dort auf keinen anderen als Tamaki. Dieses Treffen führt dazu, dass sie wieder mit Karate in Berührung kommt. Seitdem Tamaki sie damals nur noch ignorierte und viele empfanden, dass sie männlicher sei als normale Mädchen, hatte sie es eigentlich aufgegeben, dieses Jahr hilft sie jedoch beim Karate-Sommer-Camp aus.

Sie will dabei auch dahinter kommen, warum Tamaki damals den Kontakt abbrach. Sie kämpft mit ihm um eine Antwort, verliert dieses Duell jedoch. Nun muss sie tun was er verlangt - Tamaki spielt dabei sowohl mit ihren Gefühlen als auch ihrem Körper. Wütend über diese Situation, rastet sie eines Tages schließlich aus und greift unabsichtlich Sora, einen Mitschüler und Mitglied des Karateclubs der Schule, an. Sora verliebt sich schließlich in Seri und will sie zu seiner Freundin machen - wäre da nicht noch Tamaki! Zwischen ihm und Seri entwickelt sich nämlich etwas. Leider gibt es aber auch jene, die diese Liebe nicht dulden.

Details

Bei „Gib mir Liebe 2 in 1“ handelt es sich um eine neue Auflage, der bereits 2006 erschiene achtbändige Mangaserie. Bei der Neuauflage wurden, wie der Name schon vermuten lässt, zwei Bände in einem zusammengefasst. Die „2 in 1“- Bände wurden mit einem Preis von 9,95 Euro versehen und sind somit auch günstiger gegenüber dem Einzelkauf.
Autor:
Lektor: Christian Hrabcik
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
18.02.2011
Kanan Minami, Tokyopop, Shogakukan Inc.


X