Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 28.Mai war wieder Kazé Anime Night angesagt – diesmal mit „Mirai – das Mädchen aus der Zukunft“ vom Star-Produzenten Mamoru Hasoda („Das Mädchen, das durch die Zeit sprang“). Wir waren in Neuss dabei!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Taisho Era Chronicles

Taishou Mugen Kitan (大正夢幻奇譚)
 

Onmyouji sind geheimnisvolle Männer, die die Gabe besitzen starke Magie anwenden zu können. Fast unbemerkt beeinflussen sie das Leben vieler, doch nicht immer nur zum Positiven...

Inhalt

Akira ist Tänzer und Adoptivsohn des Hauses Hanawaka, einer Familie, die sich auf die klassischen Künste spezialisiert hat. Allerdings wahrt er auch ein Geheimnis – er verfügt über starke Zauberkräfte, die sich mit denen eines Onmyouji, eines Yin Yang-Meisters, messen können. Eines Tages wird er von Yoko, einem Mädchen mit einer 800 Jahre alten Fuchsseele aufgesucht, da ihre Herrin schwer erkrankt zu sein scheint.
Seitdem sie Akiras Tanz „Teika“ gesehen hat, empfindet sie das Schicksal der Protagonistin nach, da Akira ihr dieses unbeabsichtigt auferlegt hat – was jedoch in ihrem Tod enden könnte! Es gibt nur zwei Möglichkeiten, sie zu retten: entweder sie gibt ihre Schönheit auf, oder er transferiert ihr neues Schicksal auf das Fuchsmädchen, was allerdings größere Konsequenzen nach sich zieht, als die beiden zunächst ahnen...

Der Onmyouji Abe no Semei kommt in „Geliebte Prinzessin“ einem Minister zur Hilfe und rettet ihn vor dem bösen Dämon seiner einstigen Geliebten. Doch scheint Semei sie nicht endgültig verbannt zu haben – der Körper des Ministers wird kopflos auf einem Ast hängend aufgefunden. Der Dämonenjäger Raiko wird daraufhin losgeschickt, um den Dämon endgültig zu besiegen, allerdings heftet sich Semei an seine Fersen und verwirrt ihn mit seinem Philosophieren über Licht und Schatten, der Veränderbarkeit der Welt und natürlich der Liebe. Als sie den Dämon finden, hält dieser den Kopf des Ministers im Arm, den er nicht mehr hergeben will. Semei setzt schließlich seine Magie ein, um der wahren Natur des Dämons und der einstigen Geliebten auf die Spur zu kommen.

„Evil-One“, ist eine biologische Waffe in der Zukunft, die ein Drittel der Menschheit ausgelöscht hat. Entwickelt wurde diese Waffe von Agatas Vater Dr. Ren, die jedoch von einer Terrororganisation gestohlen wurde. Trotzdem wurde die Familie dafür verantwortlich gemacht. Nachdem er seine Familie und seine Ehre verloren hat, verkauft Agata seinen Körper, bis ihn der Albino Suo, ein Special-Agent des FBI, aufliest und eine Beziehung mit ihm eingeht. Der wiederum bittet Agata Informationen über einen seiner Kunden herauszubekommen, der mit der Terrororganisation in Verbindung steht. Agata fühlt sich wieder einmal ausgenutzt, doch geht ihm der attraktive Suo auch nicht mehr aus dem Kopf...

Details

Diesmal versucht You Higuri sich in zwei Kurzgeschichten an dem Thema Onmyouji, deren berühmtester Vertreter „Abe no Semei“, aus dem 10. Jahrhundert stammt. Zudem flicht sie die Legende um den Neunschwänzigen Fuchs „Kitsune“ mit ein. Beide haben ihre Ursprünge in der chinesischen Mythologie und wurden von den Japanern adaptiert. Während die erste Geschichte während der Taisho Zeit (1912-1926) spielt, ist die zweite Geschichte in der Heian Zeit (794-1192) angesiedelt. Die dritte Geschichte ist wiederum eher im Genre Boys-Love mit einer Prise Science Fiction geschrieben, was eine interessante Abwechslung gibt.
Autor:
Lektor: Christine Schäffer
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
06.03.2011
You Higuri, Gakken Co, Carlsen


X