Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

GOTH

Goth: risuto katto jiken (GOTH リストカット事件)
 

Süchtig nach Mord und Folter – ein so genannter GOTH.

Inhalt

Itsuki ist kein normaler Teenager. Schon seit seiner Kindheit hat er einen Hang zu dunklen Verbrechen und Mordfällen. Nicht nur, dass er sich überdurchschnittlich viel über sie informiert, nein, am liebsten würde er mal live bei einem Verbrechen dabei sein und zusehen, wie ein sadistischer Mensch sein Opfer quält.
Eine weitere Faszination übt seine Klassenkameradin Yoru auf den eiskalten Jungen aus: sie ist sehr introvertiert, jedoch auffällig schön... das ideale Opfer für ein perfektes Verbrechen.

In diesen Tagen geht ein verrückter Händeräuber um: er tötet seine Opfer nicht, schlägt ihnen aber die Hände ab. Itsuki kommt mit seinem detektivischen Gespür zufällig hinter die Identität des Händeräubers: es ist der Chemielehrer seiner Schule. Er beschließt, dem Lehrer eine Falle zu stellen und stiehlt ihm all seine Hände, die dieser in einem Kühlschrank in der Schule versteckt hielt. Und nicht nur das: Itsuki legt eine falsche Fährte, damit der Chemielehrer glaubt, die Diebin sei Yoru... nichts würde Itsuki lieber sehen, als das Mädchen sterben...

Doch unerwartet kann sich Yoru mittels Pfefferspray wehren und Itsukis sadistischer Wunsch erfüllt sich nicht. Im Laufe der Zeit freunden sich Itsuki und Yoru an...
Eine seltsame Freundschaft, denn beide sind kalt, introvertiert und scheinen eine große Leidenschaft zu haben: grausame Verbrechen. Doch wie es der Zufall will, gerät Yoru immer wieder in die Hände skrupelloser Verbrecher – und es ist immer wieder Itsuki, der die Kriminalfälle löst und sie befreit, obwohl er nichts dagegen hätte, seine beste Freundin leiden und sterben zu sehen.

Es stellt sich heraus, dass auch Yoru kein unbeschriebenes Blatt ist... kann Itsuki auch das schreckliche Geheimnis rund um Yoru und ihre Zwillingsschwester Yu lösen, die vor Jahren auf schlimme Weise ums Leben kam?

Details

Der Einzelband basiert auf dem Roman des japanischen Bestseller-Autors Otsuichi.
Kenji Oiwa (Zeichnung) ist 1978 in Gunma geboren. Als er sich mit einer Fünfzig-Yen-Münze in der Hand durchnässt und geschwächt in der Nähe von Ochanomizu herumtrieb, half ihm sein späterer Redakteur und spendierte ihm einen Kaffee. Hätte es damals diese dankbare Hilfe von seinem Redakteur nicht gegeben, würde Kenji Oiwa heute wohl keine Manga mehr zeichnen.
Autor:
Lektor: Frauke Jungenkrüger
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
03.02.2010
EMA, Kadokawa Shoten, Otsuichi, Kenji Oiwa


X