Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Arisa

ありさ
 

Arisa und Tsubasa sind Zwillingsschwestern und dennoch manchmal so verschieden wie Tag und Nacht. Was geschieht, wenn eine von beiden ein Geheimnis hat, von welchem die andere nichts weiß?

Inhalt

Tsubasa Uehara und ihre Zwillingsschwester Arisa wurden bei der Scheidung ihrer Eltern vor drei Jahren getrennt und stehen seither nur noch durch Briefe in Kontakt. Dennoch ist jede der beiden fest davon überzeugt, dass sich nichts an der jeweils anderen verändert hat, denn durch ihre Briefe fühlen sich beiden einander sehr nah. Dann kommt endlich der Tag, an dem sich die beiden nach dreijähriger Trennung wiedersehen: Tsubasa, die aufgrund ihres Auftretens auch die Dämonenprinzessin genannt wird, und Arisa, die verantwortungsbewusste Klassensprecherin.

Doch soviel die beiden sich auch verändert haben mögen, ist ihr Verhältnis zueinander noch immer sehr gut und es ist, als hätten sich die Schwestern nie getrennt. Kurzum kommen sie auf die Idee, ihre Rollen zu vertauschen und so geht Tsubasa am folgenden Tag in die Schule ihrer Schwester, um einen Einblick in deren neues Leben zu bekommen. Die Mitschüler sind freundlich, denn sie ahnen nicht, dass es sich bei ihrer vermeintlichen Klassensprecherin um deren Zwillingsschwester handelt. Doch schon bald erfährt Tsubasa, dass es sich bei dem Verhalten der Mitschüler um eine reine Fassade handelt…

Als das Mädchen glücklich zu Hause bei ihrer wartenden Schwester ankommt, passiert das Unerwartete: Arisa springt, nachdem sie eine Karte aus der Schule gelesen hat, aus dem Fenster und wird sofort in ein Krankenhaus eingeliefert. Doch das Mädchen will einfach nicht aufwachen und Tsubasa wird das Gefühl nicht los, dass der Grund dafür am Verhalten der Klasse liegt. Bei ihren Nachforschungen als Arisa, trifft Tsubasa schließlich auf merkwürdige Ereignisse: Am Freitag wird sie Zeugin der Königstunde, in welcher sich die Schüler von einem gewissen „König“ etwas wünschen können. Auch die Karte mit den Worten „Arisa Sonoda ist eine Verräterin“ auf welche hin sich ihre Schwester aus dem Fenster stürzte, stammte wohl von eben diesem König…. Doch kann Tsubasa das Treiben des Königs verhindern, der mittlerweile nicht einmal mehr vor Verletzten zurückschreckt?

Details

Ein selten spannender und interessanter Manga, welcher seine Leser wahrlich auf die Folter spannt. Was als typische „Das doppelte Lottchen“-Geschichte beginnt, entwickelt sich schnell zur mitreißenden Story, welche Lust auf mehr macht. Die Mangaka Natsumi Ando schafft es dabei, ihre Charaktere neu und originell wirken zu lassen und kann durch detaillierte Zeichnungen durchaus überzeugen. Erschienen ist der Manga in Japan erst im Jahre 2009, doch deutsche Leser können froh sein, dass es das Werk bereits ein Jahr später in Deutschlands Buchläden geschafft hat.
Autor:
Lektor: Christine Schäffer
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
10.03.2011
Natsumi Ando, Kodansha, Carlsen


X