Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Magatsuhi.com

Magatsuhi Dot Com (禍霊 ドット コム)
 

Die Menschen kennen viele Horrorgeschichten, besonders an Schulen gibt es jede Menge Gerüchte über Geister und andere gruselige Dinge. Aber was, wenn eine solche Geschichte plötzlich real wird?

Inhalt

Karuto Mido ist eigentlich ein gewöhnlicher Oberschüler, zumindest bis eines Tages seine ehemalige Klassenkameradin Airi Kiyose an seine Schule wechselt. Anfangs erkennt er sie fast nicht, immerhin war dieses Supermädchen, auf das nun alle Jungs fliegen, früher extrem übergewichtig. Aber sie scheint sich nicht nur äußerlich verändert zu haben.

Nach der Schule entdeckt Karuto, dass Airi noch im Computerraum ist. Nachdem sie gegangen ist überprüft er neugierig, auf welcher Seite sie war. Aber „Magatsuhi.com“ sagt ihm nicht viel. Da sich die Seite nicht öffnen lässt, geht er selbst ebenfalls nach Hause. Doch dort lässt ihm das Ganze keine Ruhe und er recherchiert. Dabei stößt er auf einige Warnungen, angeblich soll diese Seite schon einigen das Leben genommen haben. Da Karuto das nicht glauben kann, beschäftigt er sich erst einmal nicht weiter damit.

Doch am nächsten Tag erfährt er von Airi mehr darüber. Diese Website kann die Zukunft voraussagen, so kann sie Karuto vor einem Unfall warnen. Aber es kann immer nur eine Person auf die Website zugreifen. Trotzdem kann Karuto das alles noch nicht so richtig glauben. Er versucht Airi abzulenken und mit der Zeit werden die beiden immer engere Freunde. Doch Airi verändert sich plötzlich. Sie verlässt ihr Zimmer nicht mehr, lässt Karuto auch nicht zu sich. Ständig schickt sie ihm Bilder auf denen sie immer dünner wird. Als sie Karuto dann vorwirft, ihr nicht geholfen zu haben, bekommt er es richtig mit der Angst zu tun. Panisch versucht er immer wieder „Magatsuhi.com“ aufzurufen, bis es schließlich klappt. Aber was er dort sieht, gefällt ihm überhaupt nicht, ein Countdown, der herunterzählt und fast bei Null steht, er soll Airis Restzeit anzeigen.

Details

Von da an kommt er von „Magatsuhi.com“ nicht mehr fort, egal wie sehr er es möchte. Immer wieder werden Menschen um ihn herum mit hineingezogen, aber schafft er es, sie zu retten?

Wer Geisterbahnen scheut, sollte wahrscheinlich auch lieber einen Bogen um diesen Manga machen, denn Gänsehaut ist hier garantiert.
Autor:
Lektor: Regina Liebersbach
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
06.04.2011
Issei Mori, Soda Inui, EMA, Kodansha


X