Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Cherry Juice (Sammelband)

チェリージュース
 

Otome ist bis über beide Ohren in ihren Schwarm Amane verliebt. Sie befürwortet alles, was er macht und eifert ihm nach. Doch was ist mit ihrem Stiefbruder? Irgendetwas Seltsames bahnt sich zwischen den Geschwistern an.

Inhalt

Otome Hasaki ist 15 Jahre alt und genau 3 Tage älter als ihr Stiefbruder Minami. Darauf ist sie ziemlich stolz und ärgert ihn deswegen des Öfteren.
Da ihre Oma derzeit krank ist, wohnt sie solange, bis sie wieder gesund ist, bei ihnen. Deshalb müssen sich die Geschwister ein Zimmer teilen. Unter diesen Umständen kann man sich vorstellen, dass die beiden sich oft streiten, da das Zimmer in der Mitte durch einen Vorhang getrennt ist.

Otome hat einen heimlichen Schwarm: Amane, Minamis bester Freund. Doch sie traut sich nicht, ihm ihre Zuneigung zu gestehen. Allein wegen ihm ist sie sogar dem Kendo- Club beigetreten.
Eines Tages wird ihr Traum wahr: In der Pause der Kendo- AG wird sie von Amane geküsst. Zufälligerweise kommt in diesem Augenblick Minami um die Ecke, da er Otome das vergessene Lunchpaket bringen will und sieht alles mit an. Eigentlich sollte es ihn nicht im Geringsten stören, doch auf unerklärliche Weise beschäftigt ihn der Kuss.
Minami startet am nächsten Tag eine ungewöhnliche Aktion: Er küsst Amane vor den Augen seiner Schwester.
Eigentlich gehen Otome und Minami immer gemeinsam auf das Sommerfest. Doch diesmal will sie lieber mit Amane hingehen. Um Minami nicht weh zu tun, lügt sie. Doch Otome vergisst ihre Haarspangen zu Hause, Minami will sie ihr bringen und findet sie nicht bei ihren Freundinnen, sondern bei Amane. Als die Lüge herauskommt, ist Minami sehr verletzt: Er wird so wütend, dass er Otomes geliebte Spangen in den Fluss schmeißt. Im gleichen Moment aber springt er hinter her um die Spangen zu suchen. Otome sieht ihn im Fluss und hilft ihm beim Suchen. Durch die Suchaktion im Wasser kommen sich die Geschwister derart näher, dass Otome feststellt, mehr für Minami zu fühlen als nur reine Geschwisterliebe.

Details

Haruka Fukishima hatte ihr Debüt mit dem Manga „Sakuranbo kissu“ (Kirsch-Kuss). Sie gewann damit den 28. Nakayoshi New-Comer Preis und wurde mit ihrem Werk im Natsuyasumi Rando im Jahre 1999 veröffentlicht. Unter den bekanntesten Werken von ihr sind: „Cherry Juice“, „Orange Planet“ und „Zaubernüsse für Natsumi“.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
11.04.2011
Haruka Fukishima, Carlsen, Kodansha


X