Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Unsere Chefredakteurin Kathia hat inzwischen ihr drittes Buch auf den Markt gebracht. Wir wollten den Anlass nutzen und haben ihr ein paar Fragen über ihre Schreibarbeiten gestellt.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Blüten im Sand

Sajou o Yuku Hana (砂上を征く花)
 

Es ist wohl Schicksal, als sich die beiden Generäle Samon und Byakuran auf dem Schlachtfeld begegnen und ineinander verlieben. Allerdings gehören die beiden dem jeweils anderen, verfeindeten Lager an und so darf diese langsam aufblühende Liebe einfach nicht sein …

Inhalt

Es ist eine für Byakuren nicht in Worte zu fassende Faszination, die ihn überkommt, als er dem Mann in der schwarzen Rüstung auf dem Schlachtfeld begegnet. Weder die Männer, die ihm treu folgen und an seiner Seite gegen Osai kämpfen, noch seine eigene Vernunft können ihn davon abhalten in sein Verderben zu reiten...

Als er sich in den Kampf mit dem gegnerischen General Samon stürzt und ein amüsiertes Lächeln kassiert, treibt ihn seine Wut darüber geradewegs hinter die feindlichen Linien und damit in eine prekäre Lage.
Byakuren gelingt es zwar seine Verfolger auszuschalten, doch als er in einer verlassenen Hütte Unterschlupf vor dem Regen sucht, trifft er dort wenig später mit dem verletzten Samon zusammen und sie geben ihrem gegenseitigen Verlangen nach.
Hin und her gerissen zwischen seiner Pflicht als General unter dem Prinzen Soen, dem Hass auf das Reich Osai, das den Tod seines Vaters verantworten muss und seiner aufkeimenden Liebe zu Samon, stürzt er in eine geheime Liebschaft, die nur im Verborgenen eine Zukunft hat.

Während sich das im Sand versinkende Reich Osai immer heftiger genötigt sieht, gegen andere Reiche Krieg zu führen, wird Byakuren klar, dass er sich trotz der Feindschaft zwischen Samons und seinem Land verliebt hat. Er ist sogar bereit, sich selbst dafür zu verraten.
Doch ihre heimlichen Treffen werden bald von Prinz Soen bemerkt, der sich um Byakuren Sorgen macht und ihn ebenfalls seit vielen Jahren liebt. Byakuren will daraufhin sein Herz zur Ruhe bringen und sich von Samon verabschieden. Dieser gesteht ihm jedoch, dass er ihn seit dem ersten Augenblick auf dem Schlachtfeld in seiner silbernen Rüstung bemerkt und sich in ihn verliebt hatte.
Byakuren muss eine schmerzvolle Entscheidung treffen.
Kann er mit Samon fliehen und mit ihm zusammen glücklich werden? Oder muss er den Tod seiner Kameraden und besonders den seines in der Zwischenzeit gefallenen Freundes, des Prinzen Soen, rächen? Doch kann er den Mann töten, den er tief in seinem Herzen trotz dieser Taten liebt?

Details

Der Manga „Blüten im Sand“ entstammt der Feder Moka Azumis und ist in einem Band abgeschlossen. Die Charaktere und ihre Beziehungen untereinander stehen dabei klar im Mittelpunkt. Neben der historisch angehauchten Haupthandlung findet man in dem Band auch noch eine weitere Kurzgeschichte mit dem Titel „Nur noch wenige Sekunden bis zum Ende des Traumes“, welches in der Gegenwart angesiedelt ist, und vom Wiedersehen zweier Sandkastenfreunde erzählt, die sich nach Jahren endlich ihre Liebe zueinander gestehen können, dafür aber erst eine seltsame Zeitreise in das alte historische Japan machen müssen.
Autor:
Lektor: Christine Schäffer
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
24.04.2011
Moka Azumi / EMA (D) / Nihonbungeisha (J)


X