Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Angel (Erica Sakurazawa)

Ai shiau Koto shika dekinai (愛しあう事しかできない)
 

Ein Gin Lime liebender, stummer Engel auf der Mission, die Leben sowie Herzen einsamer Menschen zusammenzuführen…

Inhalt

Vor kurzem hat Kato in einer Bar einen Engel kennengelernt, der ihm nach Hause folgte und nun bei dem jungen Mann wohnt. Der Engel trinkt mit Vorliebe Gin Lime und niemand außer Kato kann ihn sehen. Außerdem wachsen Kato Flügel, jedes Mal wenn sie sich küssen. Natürlich wundert sich der Junge über diesen seltsamen Gast, aber irgendwie mag er ihre Gesellschaft, da er mit ihr nicht so alleine ist. Doch manchmal verschwindet der Engel für eine Zeit lang…

Die junge Mizuho ist unglücklich. Das Leben ödet sie an, ihre Mutter, die Schule, ihre Freunde, einfach alles. Sie denkt immer öfter an Selbstmord, um der tristen Langeweile ein Ende zu setzen. Bis sie einem Engel begegnet. Niemand außer ihr kann den Engel sehen. Einige Tage später wird Mizuho von ihren Freundinnen gemobbt, was sie sehr belastet, doch sie hat ja nun einen Engel und fühlt sich nicht mehr so alleine. Zudem freundet sie sich mit der Klassenaußenseiterin an und merkt, dass diese eigentlich gar nicht so übel ist...

Die kleine Chi hat es auch nicht gerade leicht: nachdem ihr Vater ihre Mutter verlassen hat, betrinkt sich diese täglich und vernachlässigt Chi. Doch da lernt sie das Fräulein Engel kennen, mit der sie eines Nachts zu einem Spaziergang aufbricht. Da erst bemerkt Chis Mutter, wie sehr sie sich um ihre Tochter sorgt und auch ihr erscheint der Engel.

In der Zwischenzeit hat Kato den Glauben an die Rückkehr seines Engels bereits aufgegeben – zwei Wochen ist er nun schon fort. Allerdings macht es ihm gar nicht mehr so viel aus, denn er hat die attraktive Miho kennengelernt..

Details

Erica Sakurazawas „Angel" beinhaltet mehrere wundersame Erzählungen über den stummen Engel, welcher den Menschen nur durch seine Anwesenheit hilft. Die Geschichte findet in „Angel Nest" eine Fortsetzung, auch wenn die beiden Manga inhaltlich kaum miteinander zu tun haben.
Autor:
Lektor: Laura Schubert
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
05.02.2010
Tokyopop, Shodensha, Erica Sakurzawa


X