Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Manga-Mixx 4

 

Eine neue Ausgabe mit elf neuen Geschichten. Die deutschen Fans erneut im Zeichenfieber.

Inhalt

Schon immer versuchten die Menschen, Kontakt mit verstorbenen aufzunehmen. Oft hatten sie jedoch keinen Erfolg. Sollten sie es jedoch wirklich schaffen, so fragt man sich, welchen Preis sie wohl dafür zahlen müssten.

Kuro kennt diesen Preis, doch schreckt er trotz allem nicht davor zurück, seine geliebte Mercedes noch einmal zu sehen. Zwar wird einem Menschen die Erinnerung geraubt, sobald er stirbt, doch einen Wunsch möchte er sich erfüllen. Und dafür geht er diese Begegnung und den Preis dafür ein. Wird er bekommen, was er sich erhofft?

Hiro und Hime scheinen ein gewaltiges Problem zu haben. Man könnte sagen, es ist im wahrsten Sinne des Wortes riesig. Denn ein Drache ist im Dorf aufgetaucht und scheint nun zu wüten. Doch Hiro wäre kein Held, wenn er nicht Hime und die Anderen beschützen würde – oder besser wollte.

Anscheinend reicht ein Wille allein aber nicht aus und Hime wird verschleppt. Erst hat Hiro wirklich Panik vor diesem übermächtigen Gegner, doch er bekommt unerwartete Hilfe und ein spezielles Training. Was tut man nicht alles, um die Pflichten eines Helden zu erfüllen? Wird die geheime Technik ihm wirklich helfen?

Das Leben eines Weltraum-Piraten ist nicht immer einfach, doch Rikki und seine Leute scheinen ganz zufrieden damit zu sein. Womit er jedoch mehr als nur unzufrieden ist, ist die Tatsache das anscheinen gestern eine riesige Party gestiegen ist und keiner seiner faulen Männer sich als verpflichtet sah, das Chaos zu beseitigen. Und auch wenn Eddie und Jay Rikki als Respektsperson anscheinend nicht so ernst nehmen, so tanzen doch alle gern nach Mirus Pfeife.

Als einzige Frau an Bord hat man schon so seine Vorteile. Es dauert allerdings nicht lange, da sind sie eher von etwas anderem abgelenkt. Von einem Schiff, das auf sie zufliegt. Sie hofften auf Beute, also nichts wie ran an die Arbeit. Jedoch hätten sie das Unerwartete erwarten sollen…

Details

Die oben genannten Geschichten „Ein letzter Wunsch“, „A Hero’s Duty“ und „Chu no Pairetsu“ sind natürlich nicht die einzigen in diesem Band. In „I would swear if I could“ geht es um eine verflossene Liebe und Schicksal, „Mad Dream“ zeigt, was in Träumen so alles passieren kann, „microPLOT“ handelt von einer geheimen Kofferübergabe, „Shigoki-Go: Gashapon-Bushido“ veranschaulicht, was zwei Fans von Gashapon Figuren in Japan so alles verursachen können, „Alle Vögel sind schon krank…“ – der Wahn um die Vogelgrippe, „Prinzen“, was passiert wenn ihnen langweilig ist und „Der Klimawahn“, eine häusliche Geschichte über den Klimawandel. Außerdem gibt es auch dieses Mal wieder dreizehn Bilder und fünf Mikro-Dojinshis.
Autor:
Lektor: Lisa Gengler
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
16.12.2011
Dana Köpke, Margarita Till, Anke Grunwald, Lorenz Ruwwe, Nerina Frasheri, Sabrina Ehnert, Natalia Zaitseva, Harald Kuhn, Stefanie Kuhn, Diem Thanh Tang, Jasmin Bärnfeind, Michael Rühle, Thomas Wittke, Till Lassmann, Juliane Pagel, Gabor Racsmany Zeichn


X