Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 28.Mai war wieder Kazé Anime Night angesagt – diesmal mit „Mirai – das Mädchen aus der Zukunft“ vom Star-Produzenten Mamoru Hasoda („Das Mädchen, das durch die Zeit sprang“). Wir waren in Neuss dabei!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Special A

S•A (S・A(スペシャル・エー))
 

Immer nur die Nummer zwei zu sein, ist nicht einfach.

Inhalt

Besonders nicht für die junge Hikari Hanazono, Tochter eines einfachen Zimmermanns, deren größter Wunsch es ist ihren Rivalen Kei Takishima zu besiegen. Der stets kühl und beherrscht wirkende Kei, der sie in jungen Jahren einmal im Wrestling mit Leichtigkeit besiegen konnte, obwohl sie von sich dachte, unschlagbar zu sein, wird zum Ziel all ihrer Bestrebungen.

Hier gibt es ein einzigartiges Schulsystem, welches Klassen von A bis F beinhaltet. In der A-Klasse sind nur die besten sieben Schüler. Hikari ist eine von ihnen. Um genau zu sein Nummer zwei des Jahrgangs. Kei ist die von ihr angestrebte Nummer eins. Egal, was sie macht, ob ein Schulfest stattfindet, oder sie ihre mehr schlecht als recht vorhandenen Lehrerfähigkeiten unter Beweis stellen muss, er ist immer eine Nasenlänge voraus. Da hilft es auch nicht, dass die übrigen Special As auf ihrer Seite sind.

Doch das immer selbe Pokerface des nie Gefühle zeigenden Keis bröckelt plötzlich, als Hikari bei einem Basketball-Spiel vor Erschöpfung schwindelig wird und sie zusammenzubrechen droht. Empfindet Kei letztlich mehr für sie?!

Aber das ist noch nicht alles. Als sie Keis Geburtstag feiern, lernen sie seine Cousine und Verlobte Nagi kennen. Sofort sieht diese in der eifrigen Rivalin eine Nebenbuhlerin. Sie versucht alles, um auf sich aufmerksam zu machen. Sogar unlautere Mittel sind ihr Recht und bald schon gerät Hikari in Gefahr.

Immer häufiger beschleicht das ehrgeizige Mädchen das Gefühl, dass ihr Rivale ihr womöglich mehr bedeutet, als sie jetzt ahnt. Dummerweise treibt er sie aber auch ständig zur Weißglut.

Eine zweite, etwas kürzere Shortstory in diesem Band mit dem Titel "Unvollendeter Refrain" erzählt die Geschichte der jungen Uchida. Das schüchterne Mädchen geht in die renommierte Chor-AG ihrer Schule, traut sich jedovh nicht vor Publikum zu singen, obwohl sie eine herrliche Stimme hat. Kajiwara-kun, der ein begnadeter Geigenspieler ist, ermutig sie aber und übt mit ihr, was sie sehr glücklich macht. So schafft sie es auch, Sakamoto-sensei, ihren Lehrer, den Beweis für ihr Können zu erbringen.

Details

Der witzig erzählte Shojo-Manga „Special A" erscheint seit Juni 2007 im DAISUKI-Magazin von Carlsen Comics und nun auch in Taschenbuchformat in der Best of DAISUKI-Sparte.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
08.02.2010
Carlsen Manga, Hakusensha, Maki Minami


X