Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Mit "Carrier of the Mask" hat Vinny-Vieh aka Anna Hörner einen äußerst ungewöhnlichen Manga erschaffen. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und der Künstlerin ein paar Fragen zu ihrer Arbeit gestellt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kare Kano

Kareshi Kanojo no Jijou (彼氏 彼女 の 事情)
 

Perfektion verkehrt herum!

Inhalt

Yukino Miyazawa ist eine perfekte Schülerin. Hübsch, hilfsbereit, ordentlich und fleißig präsentiert sie sich geradezu perfekt in der Öffentlichkeit – jedes Haar sitzt, die Mimik und Gestik passt exakt. Doch der Schein trügt! In Wirklichkeit ist sie schlampig, faul, egoistisch und alles andere als hübsch anzusehen. Sie versteckt ihr wahres Ich hinter einer stabilen Fassade, während ihr perfektioniertes Ich von den Menschen in ihrer Umgebung bewundert und vergöttert wird.

Diese eiserne Fassade jedoch beginnt zu bröckeln, als der ebenso perfekte Soichiro Arima auf ihre Schule kommt. Er ignoriert sie im Gegensatz zu ihren anderen Mitmenschen beinahe völlig. Dadurch fühlt sie sich angegriffen und führt eine Fehde gegen ihn. Sie versucht immer besser und besser zu werden, ihn völlig zu übertrumpfen, doch dies gelingt ihr nahezu gar nicht. Zwar ist Yukino stets freundlich zu ihm, jedoch fällt ihr dies sichtlich schwer. Es vergeht einige Zeit und schon bald eröffnet Soichiro ihr, dass er sie liebt!

Ein Schock! Der, den sie so wegen seiner Perfektion verabscheut, liebt sie?! Kaum zu fassen! Dennoch führt dieses Geständnis zu einer seltsamen Freundschaft der beiden und wenig später verlieben sie sich ineinander. Yukino sieht das Soichiro ebenfalls nicht so perfekt ist, wie er zu sein scheint und erfährt, dass Soichiros Eltern Verbrecher sind und er denkt, er wäre genau wie sie ein schlechter Mensch.

Beide lernen von Zeit zu Zeit ihr wahres Ich der Öffentlichkeit zu zeigen und machen die Erfahrung, dass es nicht schlecht ist Ticks und Macken zu haben, sondern, dass solche Eigenschaften die Persönlichkeit ausmachen.

Details

Masami Tsuda hat mit „Kare Kano“ eine schöne Geschichte geschaffen, die dem Leser zeigt, dass man zu seinen Macken stehen kann, da diese den Charakter formen. Für Liebhaber von dramaturgisch angehauchten Liebesgeschichten durchaus empfehlenswert.
Auf Basis der ersten acht Bände haben die Animationsstudios GAINAX und J.C.Stuff eine 26-teilige Animeserie produziert. Diese wurde bisher nur bei dem japanischen Sender TV Tokyo ausgestrahlt. In Deutschland erschien die Serie nur auf einer 8-teiligen DVD.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
15.01.2010
Masami Tsuda, Carlsen Comics, Hakusensha


X