Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Rahmen der KAZÉ Anime Night präsentierte Anime on Demand von 29. - 31.05.2020 den ersten Kino-Ableger der Erfolgsreihe "DanMachi" erstmals in Deutschland. Wir haben ihn uns für euch einmal angeschaut - vom heimischen Sofa aus.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ikki Tousen - Dragon Girls

Ikki Tousen (一騎当千 )
 

 Ein Schicksal aus längst vergangener Zeit… kann man ihm denn wirklich entgehen? Oder wird man nur auf Grund eines Steins und eines Namens sein Leben führen? 

Inhalt

Hakufu Sonsaku ist gerade Mal sechzehn Jahre alt und äußerst blöd. Sie hat keine Ahnung davon, was sie an ihrer neuen Schule erwarten wird. Geschweige denn von dem, was es mit diesem komischen Stein auf sich hat, den sie von ihrer Mutter vor Beginn der Schule bekommen hatte. Aber eines weiß sie: was sie will. Und das ist sicher nicht das gleiche wie jedes andere Mädchen in ihrem Alter. Sie will sich mit starken Gegnern im Kampf messe, und da könnte sie hier nicht besser sein.

Immerhin kämpfen hier immer wieder die so genannten „Krieger“ gegeneinander. Dabei geht es um die Herrschaft der Schulen. Denn sieben Schulen sind es, die in Tokio gerne die Macht hätten. Und die Nan-yo ist keine namenlose unter ihnen. Immerhin beherbergt sie die „vier Himmelskönige“: Ryomo Shimei, eine brutale Kämpferin, Saji Genpo, ein absoluter Weiberheld, der aber einiges auf dem Kasten hat, sowie Gakushu, mit dem Körperbau eines Schranks und Kouha Kannei, der nicht mehr ganz bei klarem Verstand zu sein scheint. Und so hält sich Hakufu an den Rat ihrer Mutter und versucht sich erst einmal durch „kampeln“, wie sie diese nicht ungefährlichen Kämpfe nennt, Respekt zu verschaffen. Das gelingt ihr auch bei den ersten dreißig ihrer Mitschüler recht gut, bis plötzlich Gakushu auftaucht und sie in ihre Schranken weist. Doch so leicht lässt sie sich zum Leidwesen ihres Cousins Kokin Syuyu nicht aus der Fassung bringen. Dieser ist schon um einiges länger auf der Nan-yo und weiß auch, wozu die Schüler fähig sind…
Währendessen schien ihr Auftritt hingegen ganz schön für Wirbel gesorgt zu haben, denn immerhin ist sowohl der Stein, als auch ihr Name kein unbeschriebenes Blatt.
Diese Juwelen nennen sich nämlich Magatama-Juwelen oder auch Seelensteine. In ihnen sind die Seelen der Krieger aus der Vergangenheit gefangen. Jeder, der einen dieser Steine trägt und den Namen des Kriegers teilt, soll angeblich das gleiche Schicksal ereilen. Und Hakufu Sonsaku war ein sehr großer Krieger… und das scheint einigen Leuten auf ihrer neuen Schule sehr zu missfallen. Darum geht schon kurze Zeit später per SMS der Befehl umher, sie zu vernichten…
 

Details

Neben „Ikki Tousen – Dragon Girls“ gibt es mittlerweile auch schon die abgeschlossene „Ikki Tousen – Dragon Destiny“ und die noch laufende „Ikki Tousen – Great Guardian“ Staffeln, die das Leben von Hakufu und Co. weiterverfolgen. Neben unzähligen Merchandise Artikeln wie Action Figuren und Statuen gibt es seit Juli 2008 auch ein PlayStaion 2 Spiel, „Ikki Tousen: Shining Dragon“ und ab Oktober 2008 auch ein PlayStation Portable Spiel namens „Ikki Tousen: Eloquent Fist“. Der gleichnamige Manga umfasst in Japan mittlerweile 14 Bände, ist aber noch nicht abgeschlossen. Yuji Shiozaki zeichnet nun schon seit dem Jahre 2000 an der Geschichte um die Magatama Juwelen.
Autor:
Lektor: Lisa Gengler
Grafiker: Rebecca Bertram
Veröffentlichung:
09.02.2010
AT-X, GENCO, Ikkitousen Partners, J.C.Staff, Wani Books, J.C.Staff, Anime Virtual


X