Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Battle Angel Alita: Last Order

GUNNM: Last Order (銃夢: Last Order)
 

Chips anstelle von Gehirnen, Amoklaufende Menschen… Alita findet sich nach ihrem Erwachen in einer gewaltvollen Welt wieder. Dabei will sie nur ihre Freundin wieder finden!

Inhalt

Doktor Nova schaffte es, Alitas Gehirn zu rekonstruieren. Nun arbeitet er mit einem Jungen, Jim Rosco, an einem Imaginos-Körper für Alita. Dabei ist ihm wohl bewusst, dass Alita, seine frühere Gegnerin, höchstwahrscheinlich gegen ihn kämpfen wird.
Während dieser Prozedur erinnert sich Alita an ihre Kindheit, an Gerda und Erika. Kurz nach ihrem Erwachen macht sie einen Rundgang im Labor, in dem sie ihre Damaszener-Klinge findet. Als sie sie berühren will, ertönt Novas Stimme via Bildschirm, der ihr ein paar Fragen beantwortet. Ihr Schwert wurde zum Bau der Imaginos-Zellen verwendet. Auch versichert Dr. Nova ihr, dass er nichts gemacht hat, dass ihren freien Willen beeinflussen könnte.

Plötzlich bricht etwas durch die Decke. Es sind drei Menschen, die auf der Flucht vor einem riesigen Roboter sind. Alita hilft ihnen und stellt sich dem Roboter. Sie gewinnt den Kampf und hilft den Menschen, ihre ohnmächtig gewordene Freundin nach Hause zu bringen. Zuhause angekommen trifft Alita auf den Anführer der Gruppe: Jim Rosco. Rosco erzählt, dass Nova sich vor einer Woche in eine TV-Sendung hakte, in der er Schädelöffnungen an Erwachsenen vornahm. Anstelle eines Gehirns fand man dort nur Computer-Chips. Während der Initiation, der man mit 19 Jahren unterzogen wird, findet dieser Austausch statt. Diese Tatsache wurde bis jetzt vom MIB gut verborgen. Viele Menschen wurden verrückt, brachten sich um oder liefen Amok. Die MIB-Maschinen, die auf Geheimhaltung programmiert wurden, begannen ein Blutbad. Auch in Roscos Gehirn befindet sich ein Chip. Er plant nun die hirnlosen Menschen-Attrappen zu beseitigen und ein neues Zalem aufzubauen.

Tags darauf machen sich Rosco und sein Team auf zur Zentrale, dem Kernblock des medizinischen Inspektions-Büros. Dabei nimmt sein Ziehvater, der gleichzeitig sein jetziger Gegner ist, einen seiner Gefährten gefangen.
Auf beiden Seiten, sowohl auf Roscos als auch Alitas, spitzt sich die Situation zu. Rosco kann sich vor der aufgebrachten Gruppe retten, seine Gefährten jedoch sterben, woraufhin er das Monster Sachumodo erweckt, das aber seinen Befehlen nicht gehorcht. Schließlich wird Rosco von einem feindlichen Pfeil in den Hals getroffen. Derweil ist Alita weiterhin fest entschlossen ihre Freundin zu suchen.

Wird Alita ihre Freundin finden? Und was wird aus Rosco?

Details

„Gunnm Last Order“ ist der Nachfolger des Manga „Battle Angel Alita“ das von 1990 bis 1995 veröffentlicht wurde. Der Mangaka Yukito Kishiro erhielt bereits mit 17 Jahren den Nachwuchspreis des berühmten Verlages Shogakukan für seinen Manga Kikai und konnte sich damit in der großen Mangawelt etablieren. Mit dem Cyberpunk Manga „Battle Angel Alita“ gelang Yukito auch der weltweite Durchbruch, sodass 1993 eine OVA erschien. Damit aber nicht genug, 2011 soll ein Kinofilm erscheinen, der Regisseur dabei ist James Cameron, der bereits die Titanic und Avatar zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten machte.
Autor:
Lektor: Laura Schubert
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
10.02.2010
Carlsen Manga, Shueisha, Yukito Kishiro


X