Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Vom 6. bis 8. September fand im Kongress Palais Kassel die größte ehrenamtlich organisierte Convention im deutschsprachigen Raum statt: Die Connichi ist ein jährliches Highlight für alle Freunde japanischer Popkultur.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Take Over Zone

テイク・オーバー・ゾーン
 

Eigentlich ist Mizuki ein begnadeter Läufer, doch ein Erlebnis aus seiner Vergangenheit sorgte dafür, dass er Abstand zur Leichtathletik nahm und Sport zu hassen begann. Bis er den warmherzigen Konno und sein Team kennenlernt und erneut dazu ermutigt wird, beim Sprint sein Bestes zu geben…

Inhalt

Mizuki Hashimoto wollte das Laufen und vor allem die Leichtathletik nach der Mittelstufe hinter sich lassen. Zu schmerzhaft und aufwühlend waren die Erinnerungen an seinen Trainer, der für ihn mehr empfand als bloßes sportliches Interesse und es ihm eines Tages auch spüren ließ. Seither hat er Angst vor Berührungen durch andere Männer und meidet den für ihn geliebten Sport.

An seiner neuen Schule jedoch wird man auf sein Talent zum Sprinten aufmerksam und ohne dass er etwas dagegen machen kann, zerrt man ihn zu einem wettkampfähnlichen Probelauf mit Eishi Konno, den Mizuki von früher aus einem nationalen Turnier kennt und den er insgeheim immer für sein Können bewunderte.
Wütend darüber, dass Konno jetzt im Hochsprung sein Lauftalent vergeudet und sich nicht mehr an ihn erinnert, willigt er in das Wettrennen ein, verliert jedoch um Längen gegen den im Training stehenden Konno. Mizuki beginnt ab diesem Zeitpunkt zu trainieren, damit er Konno einen Monat später in einem Revancherennen schlagen kann, jedoch bemerkt er schnell, dass die ihm gewährte Unterstützung der übrigen Leichtathletikteilnehmer wohl Taktik war, um ihn ins Team zu bekommen. Nicht nur Konnos Sandkastenkumpel Yamauchi trainiert mit dem „Neuen“, sondern auch Sho Ogasawara aus seiner Klasse und der Club-Kapitän Takashima unterstützen ihn mit Rat und Tat.
Sogar Konno, dem er anfangs feindselig gegenübersteht, trainiert mit ihm. Er ist von Mizuki fasziniert und während eines Trainingslaufs kommen sich beide näher und Konno gelingt es, das verschlossene Herz des Jüngeren aufzutauen.
Schließlich gewinnt er das Duell und willigt ein, das Team beim anstehenden Staffellauf zu unterstützen. Doch mit seinem Eintritt in den Club ändert sich einiges: Konno gesteht ihm, „vielleicht“ in ihn verliebt zu sein und Mizuki entdeckt, dass Takashima unglücklich in den Sportlehrer Wada verliebt ist und dieser jene Zuneigung zu erwidern scheint…

Details

Die 2009 in Japan erschienene Story stammt aus der Feder Masara Minases (u.a. auch „Hauch der Leidenschaft“, „Der bittere Kuss der Lüge“ und „Der beste Liebhaber“), die mit ihrer Mischung aus Boys Love und Sport-Manga erstmals eigenes kreatives Neuland betrat. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Handlung besticht durch eine tiefgreifende, mitreißende Handlung mit liebenswürdigen Charakteren. Das Charadesign ähnelt sich bei einigen Personen etwas, jedoch findet man beim Lesen schnell heraus, wer welche Rolle spielt.
Autor:
Lektor: Jennifer Brox
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
20.09.2011
Masara Minase, Carlsen, Tokuma Shoten Publishing Co.


X