Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kiddy Grade

キディ・グレイド
 

G.O.T.T bildet junge Menschen für eine galaktische Eliteeinheit aus. So auch Éclair und Lumière, denen ihr Job aber eine Menge Spaß zu machen scheint…

 

Inhalt

Éclair und Lumière sind zwar noch sehr jung, aber dennoch Mitglieder der galaktischen Eliteeinheit ES, welche der Wirtschaftsorganisation G.O.T.T. unterstellt ist. Offiziell arbeiten sie als Empfangsdamen, doch ihre Aufträge für G.O.T.T. sind nicht ungefährlich! Éclair darf gleich zu Beginn beweisen, dass ein paar Cyborgs ihr noch lange nicht gewachsen sind.

So eine kleine nachmittägliche Schlägerei macht ihr zwar Spaß, doch die Pflicht ruft: die beiden Mädchen sollen den gut aussehenden Inspektor Armbrust zu einer friedlichen Beilegung der Konflikte zwischen den Planeten Faunus und Medeia eskortieren, aber sie werden von den faunischen Raumschiffen blockiert. Nun dürfen die beiden Mädchen ran, vor allem Lumières Fähigkeiten sind gefragt: wenn sie visuellen Kontakt zu einem technischen Objekt hat, kann sie seine Steuerung übernehmen. So sind die Raumschiffe natürlich kein Problem für das Team. In ihrem nächsten Fall werden Éclair und Lumière den beiden hochrangigeren ES-Mitgliedern Alv und Dverg zur Seite gestellt. Diese haben vor kurzem eine Ladung „Hi-G", ein Material, welches künstliche Schwerkraft erzeugt, sichergestellt. Blöderweise ist die gesamte Ladung auf dem Weg zum G.O.T.T.-Hauptquartier verschwunden. Eine Spur führt die vier Mädchen und Inspektor Armbrust zu einer Gefängnisstation – doch dann wird eine Gravitationsbombe gezündet und zu allem Überfluss lassen Alv und Dverg ihre jüngeren Gefährtinnen einfach im Stich. Wie werden Éclair und Lumière da wieder raus kommen? Und was hat Inspektor Armbrust vor? Diese und weitere Abenteuer müssen die beiden Mädchen durchstehen.
 

Details

Erstmals wurde die Serie in Japan ab dem 8.10.2002 ausgestrahlt. 2007 wurde die Serie dann in Form von drei Filmen wieder neu aufgelegt. Diese tragen die Namen „Ignition“, „Maelstorm“ und „Truth Down“. Im Oktober 2006 gab es eine Ankündigung zu „K-G.2“, eine Fortsetzung der Serie. "Kiddy Grade" erscheint bei Tokyopop auf insgesamt acht DVDs in deutscher und japanischer Sprache; der Manga wird ebenfalls bei Tokyopop verlegt.
Autor:
Lektor: Lisa Gengler
Grafiker: Rebecca Bertram
Veröffentlichung:
10.02.2010
Gonzo, G.O.T.T, Tokypop


X