Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Afro Samurai

アフロサムライ
 

Ein Mann auf dem blutigen Pfad der Rache. Sein einziges Ziel: Die Nummer Eins finden und töten. Das ist seine Lebensaufgabe, seinen Vater zu rächen, der vor seinen Augen von der heutigen Nummer Eins getötet wurde.

Inhalt

Afro Samurai ist wahrhaftig ein ruhiger Krieger, der aber nicht weniger gewalttätig durch die Lande zieht, wie einige andere seiner Genre-Freunde auch. Auf der Suche nach seinem Erzfeind stellen sich ihm viele Menschen in den Weg. Denn es gilt ein Gesetz: Wer sich der Nummer Eins stellen will, muss sich zuerst das Stirnband der Nummer Zwei ergattern, um Nummer Eins herausfordern zu können.

Afro Samurai besitzt dieses besagte Nummer Zwei- Stirnband. Doch nicht nur Banden oder Samurai wollen an das Band gelangen, sondern auch eine mysteriöse Gang von Zwillingsbrüdern, die sich die „Leeren Sieben“ (engl.: „Empty 7“) nennen. Mit dem Nummer Zwei- Stirnband gelangen sie an das Nummer Eins- Stirnband: Damit wollen sie die Macht an sich zu reißen, um die Welt unter ihren Füßen zu haben. Hierzu hängen sie Kopfgeldjäger an Afros Fährte. Vielleicht haben sie jemanden unter diesen, der es mit Afro Samurai auf nehmen kann. Bisher bleibt der Erfolg jedoch aus.


So reist Afro ungestört weiter, in ständiger Begleitung von Ninja Ninja, seinem imaginären, quirligen Freund. Sein Begleiter ist das komplette Gegenteil von Afro. Ninja kann seinen Mund nicht halten und hat zu allem einen Spruch parat.


Verfolgt von den brutalen Szenen aus seiner Vergangenheit, setzen sie ihren Weg fort. Mit den Gedanken an seinen Vater. Obwohl er in die eine und andere Falle der Gegner läuft, besitzt er keine Furcht und handelt wie eine Maschine. Viele große Samurai kreuzen seinen Weg und halten ihn auf. Jeder Unschuldige, der sich dann in der Nähe des Kampfes befindet, stirbt ebenso, denn Afro schreckt nicht davor zurück, Menschen als Schutzschild zu verwenden. Es geht ihm nur um seine Rache an der Nummer Eins.

Details

Endlich gibt es Afro Samurai von Takashi Okazaki auch als Manga im Handel. Diese actionreiche Geschichte wurde sehr aufwändig als fünfteilige OVA vom Studio Gonzo verfilmt. Mit Produktionskosten von einer Millionen Dollar pro Episode war dieser Anime einer der teuersten Produktionen des Studios. Als Fortsetzung erschien 2009 „Afro Samurai – Resurrection“ auf DVD in Deutschland. Hierbei handelt es sich um einen Film. 2011 brachte man den Film plus OVA zusammen als Box auf den Markt. Ein Realfilm mit Samual Jackson, der bereits schon die Synchronstimme Afro Samurais und seinen Freund Ninja Ninja gab, ist bereits geplant.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
17.11.2011
Takashi Okazaki, Carlsen Manga, GONZO


X