Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Gintou Graveyard

銀燈 GRAVEYARD
 

Geister, Tengu, lebende Puppen und verirrte Seelen. Dies alles findet man hier und doch ist es irgendwie meist weniger zum Gruseln. Anders empfinden das jedoch die Helden der fünf Geschichten, denn sie werden plötzlich persönlich damit konfrontiert. Was also tun, wenn du etwas tun musst, was du nicht tun kannst?

Inhalt

+ Gintou Graveyard +
Wenn man stirbt, kann es sein, dass man sich auf dem Weg in die nächste Welt verirrt. Vielleicht hat man auch noch etwas zu erledigen. Doch um nicht vollkommen zu verschwinden, helfen dir in einem solchen Moment die Grabwächter, die dich mit ihrer Laterne leiten. Auch Uzu ist ein solcher Grabwächter, auch wenn er als normaler, lebendiger Mensch eigentlich keine Ahnung hat, warum er das tun soll. Es kommt sogar noch besser, denn eigentlich hat er höllische Angst vor Geistern. Als er jedoch einem kleinen verzweifelten Geistermädchen helfen soll, sieht er den Wald erst einmal vor lauter Bäumen nicht. Wenn er sie wirklich retten will, muss er seine Denkweise noch einmal überdenken…

+ Die Nacht des Tengu +
Azuma und Hatori gehen jedes Jahr zusammen auf ein Fest ihrer Stadt, um dort ein riesiges Wettessen zu veranstalten. Dieses Fest wird zu Ehren des Tengu gehalten, der den Menschen auch Dinge raubt. Doch irgendwie stimmt etwas mit Hatori nicht, der sich anscheinend an das letzte Jahr kaum erinnern kann und auch so gar kein Interesse daran zeigt, mit Azuma auf das Tengu-Fest zu gehen. Wird die Freundschaft daran zerbrechen?

+ Herz-Püppchen +
Namidado hat Kukuru erschaffen, eine lebende Puppe. Eines Tages taucht jedoch ein junger Fuchs-Mann auf und schlägt Namidado nieder. Dieser hat angeblich den Bruder des Angreifers entführt, woraufhin er sich einfach Kukuru schnappt und abhaut. Doch Kukuru glaubt einfach nicht, dass sein Meister das getan haben soll.

+ Das Kururi-Haus in Ayakashi +
Yuki Himura wird von seinem Großvater in die Lehre geschickt. Er muss ab sofort im Kukuri-Haus arbeiten, doch warum? Nun ja, jedenfalls ist der Chef ein fauler Typ, der viel trinkt und sein Arbeitskollege ein echter Miesepeter. Auch die Kunden wirken irgendwie seltsam. Was hat es mit diesen „Wegweisenden Wind-Glöckchen“ auf sich?

Details

Neben den oben genannten Geschichten gibt es auch noch „+ Der Traum im Wasser +“, in der ein junges Mädchen auf dem Weg nach Hause ein seltsames Leuchten an einem Teich sieht und in dessen Welt gezogen wird. Dieser Manga ist das Erstlingswerk von Ryono Natsumiya, wie sie auch in einem kurzen Schlusswort verrät.
Autor:
Lektor: Sabine Losert
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
03.01.2012
Enterbrain INC, EMA (Egmont Manga und Anime), Ryono Natsumiya


X