Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Detektiv Conan - Die Kreuzung des Labyrinths

 

Der kleine Conan hat mal wieder einen neuen kniffeligen Fall zu lösen. Bahn frei für den Meisterdetektiv im Hosentaschenformat!

 

Inhalt

Möchtegerndetektiv Kogoro befindet sich in der alten Hauptstadt Kyoto, um eine unschätzbar wertvolle Statue wieder zu finden. Sie wurde vor acht Jahren gestohlen und ist ein wichtiger Teil der japanischen Kultur. Ein Glück, dass er nicht alleine ist, denn seine Tochter Ran und der kleine Conan sind wieder einmal mit von der Partie. Letzterer setzt alles daran, um dem etwas langsamen Kogoro bei dem Fall auf die Sprünge zu helfen.

Im National-Tempel in Tokyo werden drei Menschen von einer maskierten Person mit Schwert und Bogen ermordet werden. Fast zeitgleich geschehen zwei weitere Morde in Osaka und Kyoto. Conan kann natürlich nicht widerstehen und macht sich daran die Morde aufzuklären. Schnell wird klar, dass die fünf Morde und der Diebstahl vor acht Jahren zusammenhängen, da sich alle Ermordeten als ehemalige Mitglieder einer Diebesbande erweisen. Für Conan beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn er muss nicht nur den Mörder, sondern auch die Statue finden. Natürlich ohne dabei seine wahre Identität auffliegen zu lassen! So macht sich der kleine Detektiv auf Erkundungstour und besucht alle historisch wichtigen Orte, um auf die richtige Spur zu kommen. Auf einem Platz in Kyoto wird er plötzlich von einer Person mit einem Holzschwert angegriffen, welche sich glücklicherweise als Heiji Hattori, Conan’s Freund und Rivale, herausstellt. Doch bei solch schwierigen Fällen heißt es eher Kooperation als Konkurrenz. So machen sich beide, der Meisterdetektiv des Westens und der des Ostens, zusammen auf die Suche nach dem Mörder.

Details

Der regelrechte Conan- Boom in Deutschland ist kaum zu übersehen: bisher 54 normale Bände, 18 Short Stories, 7 bereits erschienene Kinofilme und noch viel mehr rund um den kleinen Detektiv. „Die Kreuzung des Labyrinths“ ist der siebte der 12 bisher in Japan erschienenen Filme, welchem es an Spannung und Witz nicht im Geringsten fehlt. Erscheinen wird der Film am 25. August bei Anime Virtual und auch für Nachschub ist bereits einen Monat später gesorgt: Am 29. September erscheint der achte Film „Der Magier mit den Silberschwingen“ und gibt allen Conan Fans einen neuen Fall zum miträtseln.
Autor:
Lektor: Diana Erbe
Veröffentlichung:
14.02.2010
Kyokuichi Tokyo Movie Shinsha, Polygram Japan, Shogakukan Productions Co., Ltd., TOHO, Yumiuri Television, Anime Virtual


X