Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Marco

Haha o tazunete sanzen Ri (母をたずねて三千里)
 

Wir schreiben das Jahr 1881. Marco Rossi lebt mit seiner Familie glücklich im italienischen Genua, doch der Schein trügt.

 

Inhalt

Die Familie ist in Wirklichkeit in finanziellen Schwierigkeiten und damit nicht alleine in einem durch die Wirtschaftskrise stark geprägtem Italien. Um der Familie zu helfen und die eigene Armenklinik zu retten entscheidet sich Marcos Mutter wie so viele andere damals auch nach Argentinien auszuwandern, um dort das nötige Geld zu verdienen.

Ihr fällt es nicht leicht, dies ihrem jüngsten Sohn zu erklären, während ihr Ehemann und ihr älterer Sohn Tonio schon längst in die Pläne eingeweiht sind. Dem kleinen Marco fällt es dann natürlich auch nicht leicht diese Entscheidung zu akzeptieren, doch die monatlich ankommenden Briefe seiner Mutter trösten ihn immer etwas darüber hinweg. Zudem hat er mit seinem kleinen Affen Peppino auch einen guten Freund. Nachdem er durch einen Freund auf die Idee kommt selber Geld zu verdienen sucht er sich einen Job, damit seine Mutter früher zurückkommen kann. Aus finanziellen Gründen muss die Familie bald in eine kleinere Dachwohnung ziehen und Marco fasst nach einer Begegnung mit der etwa gleichaltrigen Puppenspielerin Violetta den Entschluss, gemeinsam mit ihr und ihrer Familie seine Mutter nach Argentinien zu folgen. Dafür fehlt ihm allerdings immer noch das nötige Kleingeld und außerdem will sein Vater nichts von diesen Plänen wissen. Trotzdem fasst er den Entschluss, sein gesamtes Geld zu sparen, doch dann verliert er seinen Job. Bei der Puppenspielerfamilie läuft ebenfalls alles schief, da Violettas Vater Pepe noch immer nicht genügend Geld beisammen hat und seine Tochter Conchetta krank ist. Violetta muss deshalb aushelfen und scheitert bei ihrem ersten Versuch, bis Marco dann die entscheidende Idee zur Rettung hat, wodurch die Familie von Violetta genügend Geld für die Reise nach Argentinien sammeln kann. Marco erhält im Anschluss dann endlich den verspäteten Brief von seiner Mutter, allerdings mit schlechten Neuigkeiten. Das Violetta bald abreisen wird und er immer noch nicht genügend Geld gespart hat, bessert seine Stimmung natürlich nicht.... Was wird der kleine Marco noch so alles erleben? Und wird er seine Mutter in Argentinien, fern der Heimat, finden?

Details

Marco, ist ein weiterer Anime Klassiker aus der "World Masterpiece Theater"-Reihe. Die Serie basiert auf dem 1878 erschienenen Buch "Vom Apennin zu den Anden" von Edmondo de Amicis. Die Deutsche Erstausstrahlung war von 6.9.1980 bis 19.12.1981 auf dem deutschen Sender „Südwest3“. Zudem gab es 1999 auch einen Spielfilm zu „Marco“ der hierzulande leider bisher nicht erschienen ist.
Autor:
Lektor: Frauke Jungenkrüger
Veröffentlichung:
14.02.2010
Nippon Animation Co. Ltd., Epix Media


X