Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ein Supertrio

Kyattsu Ai (キャッツ・アイ)
 

Das gerissene und hübsche Diebestrio „Katzenauge“ bereitet der Polizei Kopfzerbrechen und etliche schlaflose Nächte…

 

Inhalt

Die drei Geschwister Hitomi (jap. „Auge"), Nami (orig. Rui, jap. „Träne") und Love (orig. Ai, jap. „Liebe") Kisugi sind die Betreiber eines beschaulichen kleinen Cafés namens „Cats Eye". Doch keiner ahnt, dass die drei Schwestern ein Geheimnis verbergen. Denn sie sind das Diebestrio „Katzenauge", das versucht die Werke von Michael Heinz – ein Maler, der zur Zeit des Naziregimes aus Deutschland fliehen musste – zu stehlen. Aber der Grund ist nicht Bereicherung, sondern liegt viel tiefer. Michael Heinz war Hitomis, Namis und Loves Vater.

Doch wo Diebe sind und Verbrechen geschehen, lässt die Polizei natürlich nicht lange auf sich warten. So kommt es, dass es sich Toshi Utsumi, Hitomis Freund und zu ihrem Leidtragen auch unermüdlicher Polizist, zum Ziel gesetzt hat „Katzenauge" zu fangen. Natürlich wird Toshi tatkräftig vom Polizeichef und seiner Kollegin Mitsuko Asaya unterstützt. Zum Glück der Schwestern ist der Versuch Katzenauge zu fangen, zum Teil auch durch Toshis meist tollpatschigen Verhalten, noch nicht geglückt. Und auch die drei Frauen verstehen etwas von ihrem Handwerk und sind stets mit der neusten Hightech-Ausrüstung ausgestattet. Was an der technisch begabten Love liegt, der Jüngsten des Trios. Meistens ist es allerdings Toshi selbst, der „Katzenauge“ ungewollt Informationen über das Vorgehen der Polizei preisgibt. Die Situation spitzt sich dramatisch zu als Toshi Hitomi einen Heiratsantrag macht. Sie nimmt ihn zwar an, aber der junge Polizist will sie erst heiraten, wenn er das Trio gefasst hat und bis dahin mit ihr verlobt bleiben. Erschwerend kommt hinzu, dass sich Toshi schließlich nicht als der tollpatschige Polizist entpuppt, den er anfänglich zu sein scheint …
 

Details

Das Ende der Story wird im Anime nicht gezeigt, dies bleibt leider nur den treuen Mangalesern vorbehalten. Die Serie wurde in Deutschland erstmals im Jahre 1995 auf dem Sender RTL 2 ausgestrahlt.
Autor:
Lektor: Kerstin Huth
Veröffentlichung:
15.02.2010
Norio Kazukawa, Toshizo Kata, Tokyo Movie Shinsha


X