Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

X - Die OVA

X: Episode 0
 

Der letzte Kampf um das Schicksal der Erde hat begonnen und die Auserwählten finden sich in der Stadt Tokyo ein, um die alles entscheidende Schlacht auszutragen. Himmels- oder Erddrache, Beschützer der Menschen oder Beschützer der Erde – auf welcher Seite wirst du stehen?

Inhalt

In einem Krankenzimmer, weit weg von den grellen Lichtern der Metropole Tokyo, erträumt der junge Kakyō die sich anbahnende Tragödie, die das Erwachen von zwei gegnerischen Magiergruppen auslösen wird. Der Traumseher gehört selbst zu einer dieser rivalisierenden Parteien: Er ist einer der sieben Erddrachen, die die Welt von den selbstzerstörerischen Menschen reinigen wollen. Seit er bei dem vergeblichen Versuch, seiner Freundin Hokuto Sumeragi das Leben zu retten, schwer verwundet wurde, liegt er im Koma und kann nur noch durch seine Träume kommunizieren. Die Visionen, die ihn in seinem Schlaf heimsuchen, offenbaren eine düstere Zukunft, die von Leid bestimmt ist. Jede Nacht sieht er andere sich erfüllende Schicksale und andere Menschen, die unter der Last ihrer Verantwortung schwere Entbehrungen auf sich nehmen müssen.

Da wäre zum Beispiel der draufgängerische Mönch Sorata, dem prophezeit wurde, dass er einmal sein Leben für eine Frau opfern wird. Oder die hübsche Karen, die als Prostituierte arbeitet und eine Schwäche für den verheirateten Seiichirō hat. Die 14-jährige Yuzuriha hingegen ist das Nesthäkchen unter den Magiern. Sie wird von der Hundegottheit Inuki begleitet und kann ihr Glück kaum fassen, als der Soldat Kusanagi ebenfalls in der Lage ist, den großen, grauen Hund zu sehen. Und obwohl Yuzuriha und Kusanagi eigentlich Feinde sind, freunden sich das Mädchen und der alte Haudegen schon sehr bald an. Doch die beiden sind nicht die einzigen, die sich beim letzten Kampf auf verschiedenen Seiten wiederfinden. Allen voran muss sich der junge Kamui für die Seite der Erd- oder die Seite der Himmelsdrachen entscheiden und wird sich damit unweigerlich zum Gegner seines besten Freundes Fuma machen. Denn dieser ist dazu ausersehen, in jedem Fall den leeren Platz auf der Gegenseite einzunehmen. Aber wird sich tatsächlich alles so abspielen, wie es Kakyō in seinen Träumen sieht? Oder werden ihn die Auserwählten mit ihren Entscheidungen überraschen und das Schicksal überlisten, das angeblich ihr Leben bestimmt?

Details

Die 45-minütige OVA besteht im Grunde nur aus einer Episode, der sogenannten „Nullepisode“. Es handelt sich dabei um den Pilotfilm zur TV Serie „X“, in dem alle Figuren kurz eingeführt werden und dem Zuschauer ein Ausblick auf die kommenden Ereignisse gewährt wird. Diese „Vorschau“ besteht aus einem Zusammenschnitt von Szenen aus der Serie, die ansprechend aneinandergereiht wurden. Lediglich die kleine Nebenhandlung um Kakyō und Hokuto wurde eigens für die OVA gestaltet. Mit dem Charakter Hokuto, der Schwester von Subaru Sumeragi, wird außerdem erneut eine Verbindung zu CLAMPs Vorgängerserie „Tokyo Babylon“ geschaffen.
Autor:
Lektor: Regina Liebersbach
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
13.02.2012
OVA Films, Studio Madhouse, Bandai Visual, Kadokawa Shoten


X