Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Emma - Eine viktorianische Liebe

Eikoku Koi Monogatari Emma (英國戀物語エマ)
 

Es scheint, als ob der Traum eines jeden Dienstmädchens in Erfüllung gegangen wäre, als sich ausgerechnet der wohlhabende William Jones in die schüchterne Emma verliebt.

 

Inhalt

England, Ende des 19. Jahrhunderts. Es ist eine Zeit, in der Werte wie Tradition, Familie oder der Stand in der Gesellschaft noch eine große Rolle spielen. Ebenso die Zeit, in der William Jones, Sohn einer angesehenen Kaufmannsfamilie, lebt. Eines Tages, relativ spontan, besucht er seine Gouvernante aus Kindheitstagen. Dabei trifft er auf ein junges Hausmädchen namens Emma. Bereits als er sie das erste Mal sieht, erkennt er, dass sie etwas Besonderes ist. Er kann sie einfach nicht mehr vergessen und tut alles, um sie wieder zu sehen, wenn auch manchmal nur für einen kurzen Augenblick. Ist es Liebe auf den ersten Blick?

Während den jungen William die Gedanken an Emma keine Ruhe lassen, ist sein Vater der Ansicht, dass der Junge sich endlich seiner Stellung bewusst werden soll. William hat also keine allzu große Wahl und besucht einen Ball. Auf diesem begegnet er Eleanor Campbell, einem Mädchen aus gutem Hause. Selbstverständlich zeigt er sich von seiner charmantesten Seite, was zur Folge hat, dass die junge Dame sich für ihn ähnlich begeistert, wie er für Emma. Letzterer will er unbedingt einen Schirm schenken, obwohl sie von ihm bereits ein Geschenk bekommen hat. In einem Laden trifft er schließlich erneut auf Eleanor, welche selbst ebenfalls einen neuen Schirm benötigt. Sie konfrontiert ihn mit der Frage, welchen er denn nehmen würde, wenn er eine junge Frau beschenken will – das Missverständnis ist vorprogrammiert. Als hätte William nicht schon mehr als genug Probleme in seinem Leben, kommt auch noch Hakim, ein indischer Prinz und enger Freund, zu Besuch. Normalerweise sind Besuche von Freunden ja erfreuliche Ereignisse, aber wenn dieser nicht nur mit Gefolge, sondern auch noch mit echten Elefanten mitten in London auftaucht, bremst dies die Begeisterung etwas. Obendrein beginnt der junge Prinz nun auch noch der bereits hin und hergerissenen Emma zu verfallen. Wie wird William mit dieser Situation umgehen? Und noch viel wichtiger – wie wird Emma reagieren?

Details

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Manga von Mori Kaoru. Nach dem Erfolg der Animeserie wurde 2007 eine weitere 12-teilige Staffel produziert: "Emma - A Victorian Romance: Second Act."
Autor:
Lektor: Diana Erbe
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
16.02.2010
Kei Fukura, Naofumi Morishita,Takashi Watabe,Tetsuo Gensho,Yoshiko Nakayama, Studio Perriot, Tokyopop


X