Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Origin - Spirit of the Past

Giniro no kami no Agito (銀色の髪のアギト)
 

Nach einem Öko-GAU steht die Menschheit unter der Vorherrschaft der Pflanzen. Findet der junge Agito eine Möglichkeit die Menschheit zu befreien?

 

Inhalt

"Vor langer Zeit erwachte im Herzen das Waldes ein Samenkorn. Das Waldungeheuer mit seinem feuerroten Atmen und seinen grünen Tränen fiel vom Mond und die Menschen duckten sich vor Angst. Vor langer Zeit, als die Tränen des Ungeheuers trockneten, achteten sie sehr genau auf die Stimmen des Waldes."

300 Jahre, nachdem der Mond von den Waldungeheuern zerstört wurde und die Zivilisation auf der Erde beim Angriff der Wesen fast vollkommen vernichtet wurde, lebt der junge Agito in einer Stadt zwischen den Welten. Neutralstadt ist die letzte Bastion vor dem Wald, und in ihr leben Menschen, die eine besondere Beziehung zum Wald haben. Sie leben mit ihm in völligem Einklang, doch der Wald regiert die Menschen und nicht umgekehrt. Die Menschen aus Neutralstadt sind auf den Wald und sein Wasser angewiesen, denn dieser kontrolliert das Wasservorkommen für die ganze Gegend. Agito und sein bester Freund stehlen sich eines Tages in die Wasserschlucht um Wasser zu klauen, doch sie werde von den Zoruiden, den Waldwesen, entdeckt. Um einer Strafe zu entgehen, taucht Agito ins Wasser und entdeckt dabei ein seltsames rotes Licht, dass ihn direkt ins Herz der Ruinen führt. Das rote Licht ist ein Licht von einer Stasekapsel in der Agito ein junges Mädchen namens Tula findet. Tula ist verwirrt, denn sie kommt noch aus der Zeit vor der Zerstörung und wundert sich, was aus der Erde geworden ist. Sie möchte die Erde wieder so herstellen, wie sie einst war und trifft auf einen Verbündeten, der sie glauben lässt, das gleiche Ziel zu verfolgen. Doch was sie nicht weiß ist, dass die Armee von Ragna nicht die alte Welt wiederherstellen möchte, sondern einfach den Wald mit Hilfe von Tula vernichten will. Tula ist die Tochter des Professors, der Schuld an der Katastrophe der Vergangenheit war, und er hinterließ ein Regenerationssystem, dass nur mit Hilfe von Tula reaktiviert werden kann. Um die junge Frau zu retten beschließt Agito, dass er, so wie sein Vater, eins mit dem Wald werden will. Kann Agito Tula davon überzeugen, den Wald zu akzeptieren und nicht zu bekämpfen?
 

Details

Das Studio GONZO hat sich entschlossen, ab 2008 wenige ihrer Produktionen kostenlos über das Internet auf verschiedenen Seiten zu streamen. So kann man auch in den Genuss von Animes kommen, die es nicht aus Japan heraus schaffen.


X