Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Twilight of the Dark Master

Shihaisha no Tasogare (支配者の黄昏)
 

Die wahren Herrscher der Erde sind nicht die Menschen, sondern finstere Dämonen- die Menschen sind nichts weiter als Sklaven. Ist das der Untergang oder gibt es noch Hoffnung?

Inhalt

Mutter Erde schuf nicht nur den Menschen, sondern auch die Dämonen. Diese sollten den Menschen den Wert des Lebens und den Kampf darum lehren. Jedoch wollten die Dämonen nicht ihre zugewiesene Rolle spielen. Die Auslöschung der Menschheit verhindernd, griff Mutter Erde erneut ein und schickte mächtige Beschützer.

Im Jahr 2089 leben die Menschen in gigantischen Städten. Die Welt hat sich in eine trostlose Landschaft verwandelt. Das Glück des jungen Paares, Shizuka und Eiji, erscheint gerade in dieser düsteren Umgebung perfekt, als Eiji seiner Freundin einen Heiratsantrag macht. Jedoch zerplatzt der Traum. So muss Shizuka mit ansehen, wie sich ihr Verlobter in ein abscheuliches Monster verwandelt. Schwer verletzt kann sie den Klauen des Monsters entkommen. Fortan wird ihr Denken nur noch von dem Begehr nach Rache und der Erlösung ihres Geliebten gelenkt. So macht sich die junge Frau auf die Suche nach den Verantwortlichen und stößt dabei auf den geheimnisvollen Tsunami Shisho. Dieser erklärt sich bereit, der Frau zu helfen. Seine Nachforschungen zeigen auch schnell Erfolge. So erfährt Shizuka, dass für die Mutation eine Droge, die illegal zum Muskelaufbau verkauft wird, verantwortlich ist. Bei dauerhafter Anwendung verwandeln sich die Opfer zwangsläufig in seelenlosen Kreaturen.

Die Untersuchungen von Seiten Tsunamis bleiben nicht unentdeckt und es werden Maßnahmen gegen den unbeliebten Spion ergriffen. Als einige Versuche des Pharmakonzerns ins Leere verlaufen, schicken sie schließlich ihre erfahrensten Jäger in den Kampf. Dabei handelt es sich um ein Geschwisterpaar. Bald wird auch ihre wahre Natur entlarvt: Sie sind Dämonen, deren Ziel es ist, die Menschheit endgültig auszulöschen. In dieser großen Not bedarf es wieder der Beschützer, die Mutter Erde schuf, doch von ihnen fehlt jede Spur. Oder sind sie näher, als die Menschen denken

Details

Die OVA erschien 2003 in Deutschland auf DVD und erhielt keine Jugendfreigabe. Der Anime beruht auf dem Manga „Shihaisha no Tasogare“ von Saki Okuse und ist bislang nicht in Deutschland erschienen. Das Werk von Okuse ist mit einem Band abgeschlossen und es gibt auch keine Nachfolgeserie. Die Laufzeit der OVA beträgt gerade einmal 45 Minuten, was keinen Spielraum für die Entwicklung der Charaktere lässt. So bietet „Twilight of the Dark Master“ vor allem kurzweilige Action und schreitet rasant auf den Showdown zu.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
01.05.2012
Madhouse Studios, VCL


X