Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Agent AIKa

AIKa (アイカ)
 

Das actiongeladene Agentenabenteuer der geheimnisvollen Aika entführt uns in eine Welt zwischen machtgierigen Weltverbesserern und smarten Rettern in der Not…

Inhalt

Tokyo im Jahre 2036. Aika Sumeragi, eine attraktive Blondine, ist eine Frau mit einem ungewöhnlichen und harten Beruf: sie ist eine „Salvagerin“. Diese haben die Aufgabe, Wertgegenstände und Daten, die vor 20 Jahren bei einer Naturkatastrophe in den Fluten versunken sind, mit U-Booten wieder an die Wasseroberfläche zu bringen...
Zwar verdient man nicht gerade viel dabei, aber es reicht Aika und ihrer Freundin Rion, die zusammen ein unschlagbares Team bilden. Doch dann erhalten sie einen riskanten Auftrag.


Die beiden Frauen sollen Informationen über das Lagu, eine mysteriöse Energiequelle, einholen. Aber bereits kurz danach werden sie von Nena und Rudolf Hagen, einem skrupellosen Geschwisterpärchen, angegriffen. Es kommt zu einem schlimmen Luftkampf in Folge dessen Aika und Rion gefangen genommen werden. Zu Nenas Ärger hat Rudolf ein Auge auf Aika geworfen und macht ihr ein verlockendes Angebot: er erzählt ihr, was es mit dem Lagu auf sich hat – doch dafür will er eine Nacht mit Aika verbringen. Sie geht auf sein Angebot ein.
Inzwischen kann Rion fliehen und trifft auf einen alten Bekannten namens Gasto, der sich heimlich auf das Schiff geschlichen hat um seine „Geliebte“ Aika zu befreien. Das ist aber leichter gesagt, als getan, denn an Bord wimmelt es nur so von schwer bewaffneten Frauen in knappen Anzügen. Doch auch Rion bekommt erneut Ärger, als sie sich zu verkleiden versucht und Bekanntschaft mit der Agentin Meypia macht, die Informationen über das Geschwisterpärchen einholt.

Nach einer Weile des Herumirrens an Bord treffen Aika und Rion wieder auf einander und erfahren, welches Ziel Hagen tatsächlich verfolgt: Er will vom Weltall aus die Erde zerstören, um sie dann mit dem Lagu neu erschaffen zu können. Als „Urvater“ plant er dann eine eigene „Rasse“ zu gründen und über sie zu herrschen. Jedoch hat er die Rechnung ohne Aika und ihre Freunde gemacht, denn auch Aika ist eine Frau mit vielen dunklen Geheimnissen und besonderen Fähigkeiten, die es ihr erlauben, auf eine starke Waffe zurückzugreifen...

Details

„Agent Aika“ ist eigentlich eine siebenteilige OVA-Serie aus Japan, die für den deutschsprachigen Raum zu einem Movie und einer OVA-Serie umgewandelt wurde. Erstmals konnte man die Abenteuer Aikas 2001 auf dem Sender VIVA verfolgen.
Der erste Teil – „Agent Aika Movie Edition“ – ist ein 90-minütiger Zusammenschnitt der ersten vier OVAs, der zweite Teil – schlicht „Agent Aika - New Mission“ genannt – stellt den Abschluss der OVA mit dem ca. 70-minütigen Zusammenschnitt der fünften bis siebenten OVA dar.

Autor:
Grafiker: Andreas Williger
Veröffentlichung:
17.02.2010
Studio Fantasia, Bandai Visual


X