Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Yesterday Once More

Dōsōkai Yesterday Once More (同窓会 Yesterday Once More)
 

Ein turbulentes Klassentreffen beschert dem jungen Tatsuya endlich die Möglichkeit seine damalige heimliche Liebe wieder zu finden...

Inhalt

Es ist ein Klassentreffen, welches keines der ehemaligen Teammitglieder des Sakura High School Tennis-Clubs vergessen wird, denn alle haben sich scheinbar verändert - sind erwachsen geworden, haben ihren Weg gefunden und sind dennoch sie selbst geblieben. Neben Erinnerungen aus der damaligen Zeit und alten Gefühlen füreinander erwachen aber auch neue, die manche Freundschaft auf eine harte Probe stellen.

Der eher ruhige Tatsuya erinnert sich im Zuge des Treffens an eine Geschichte von früher und möchte auf dem Klassentreffen das Mädchen finden, welches ihm damals einen Liebesbrief und einen Strauß Gänseblümchen in den Spind gelegt hatte. Er erreicht damit, dass das einstige Mauerblümchen Makoto, inzwischen ein erfolgreiches und attraktives Model, ihm nach langer Zeit endlich ihre Liebe gesteht. Er landet mit ihr im Bett und wird von seiner Sandkastenfreundin Ayu erwischt, die das Ganze hart trifft. Auch sie hegt seit langer Zeit Gefühle für ihren Freund und kommt mit der Situation nicht wirklich zurecht.
Das Klassentreffen endet damit, dass Ayu Tatsuya aus dem Weg geht und der junge Mann weder das Geheimnis gelüftet hat, noch sich über seine Gefühle für die Mädchen im Klaren ist.

Zurück in der Stadt wollen sich die Freunde bei einem Feuerwerk abermals treffen. Doch Ayu ist nicht zum Feiern zumute, erst recht nicht, als sie Tatsuya und die schüchterne Mizuho zusammen sieht. Obendrein taucht noch Makoto auf und fällt Tatsuya mit einem leidenschaftlichen Kuss um den Hals.

Während es auch für seine Freunde um neue und alte Gefühle geht, muss Tatsuya schließlich erkennen, dass Makoto nicht das Mädchen war, die ihm einst Blumen schenkte. Doch auch sein nächster Verdacht scheint eine große Lüge zu sein, die sowohl für eines der drei Mädchen als auch für Tatsuya selbst ein Happy End bedeuten könnte...

Vom Beginn an rätselt man mit, welches der vielen attraktiven Mädchen wohl so sehr in Tatsuya verliebt war, dass es ihm sogar Blumen und einen Liebesbrief schenkte. Doch schnell wird klar, dass sie scheinbar alle etwas für den smarten Jungen übrig haben und jede verdient mit ihm glücklich zu werden. Ein herrliches Verwirrspiel beginnt und der Junge muss letztlich eine Entscheidung treffen, welches der Mädels seine Herzensdame werden soll.

Details

Die vierteilige OVA wurde 2002 in einer zweiten OVA mit dem Titel "Dosokai Again" fortgesetzt.


X