Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

xxxHOLiC

XXX ホリック
 

Du hast einen Wunsch? Etwas, das du wirklich von ganzem Herzen möchtest? Bist du dann auch bereit, den Preis dafür zu zahlen?

Inhalt

Kimihiro Watanuki wird, wenn er das Haus verlässt, ständig von Dämonen verfolgt, die an dem jungen Schüler wortwörtlich „anheften".

Jedoch eines Tages ergibt sich eine seltsame Fügung: Während er gerade von den ungebeten Monstern erdrückt zu werden droht, weichen sie ganz plötzlich von seiner Seite, als er an einem mysteriösen Haus vorbeigeht. Schneller, als er sich versieht, steht er bereits vor der Haustür, die ihm auch prompt zwei kleine Mädchen namens Maru und Maro öffnen. Die zwei putzigen Gestalten führen den Besucher sofort zu ihrer Herrin: die Hexe der Dimension, oder auch Yuko Ichihara genannt. Keiner kennt ihren wirklichen Namen, denn: „Jemanden seinen Namen zu verraten, bedeutet, ihm Zugang zu seiner Seele zu verschaffen", so laut Yoko selbst. Um genauer zu sein, ist diese Frau eine äußerst seltsame Person. Bodenlange schwarze Haare, ein Kimono und umhüllt von… Rauchwolken?!

Kimihiro fühlt sich inzwischen fehl am Platze und versucht so schnell wie möglich zu entwischen – allerdings erfolglos.
Yoko erzählt ihm, dass sein Besuch eine „Fügung des Schicksals" sei und er sich nun in ihrem Geschäft befindet, wo sie die Wünsche ihrer Kunden erfüllt. Natürlich nicht umsonst. Die „Hexe" fordert das Wertvollste, was ihrem Kunde am meisten bedeutet, an.
Im Fall von Kimihiro sieht die Sache jedoch schon wieder ganz anders aus: Auch er hat einen Wunsch, und zwar, dass ihn die lästigen Damonen oder was auch immer diese seltsamen Wesen sein mögen, endlich in Ruhe leben lassen. Da Yuko allerdings eine Aushilfskraft in ihrem Geschäft braucht, erfüllt sie seinen Wunsch erst, wenn er seine Arbeit bei ihr abgeleistet hat. So schnell kommt man zu einer fast kostenlosen Putz- bzw. Aushilfskraft.
Da der junge Schüler nun täglich bei seiner „Arbeitsstelle" vorbeikommt, trifft er auf viele Kunden seiner Herrin. Meist einfache Menschen, die allerdings meist irgendwelche Macken haben…

Details

Unter anderem schauen Tsubasa und Sakura aus „Tsubasa – Reservoir Chronicle" auch einmal vorbei, da auch sie (un)erfüllbare Wünsche haben. „xxxHOLiC“ kann mittlerweile zwei TV Serien, einen Film, zwei OVAs, ein Playstation 2 Spiel und eine Light Novel zu seinen Reihen zählen.
CLAMP, die Autoren und Zeichner dieser Serie, hatten schon mit Werken wie „Chobits“ oder „Card Captor Sakura“ einen riesigen Erfolg, und scheinen nun mit ihren schönen, detailreichen Zeichnungen bei „xxxHOLiC“ daran anknüpfen zu wollen.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
18.01.2010
EMA, Kodansha, CLAMP


X