Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nachts auf dem Schulhof

Yoru no Gakkou e Oide Yo! (夜の学校へおいでよ!)
 

Vier Kurzgeschichten aus der Feder von Kozue Chiba sind in diesem Band versammelt. Sie handeln von Schülerinnen, die ihre erste Liebe entdecken und erst einmal lernen müssen, dass dies nicht immer nur bedeutet, eine rosarote Brille zu tragen…

Inhalt

Nachts auf dem Schulhof
Yoru geht nicht nur tagsüber zur Schule, sie lebt auch nachts auf dem Schuldgelände. Durch einen Fehler der Bezirksplanung steht ihr Haus auf dem Schulhof. Dort fühlt sie sich oft einsam, denn schließlich ist das Areal nach Schulschluss verlassen. Doch als sie schließlich ihren Klassenkameraden Yamane nachts auf dem verlassenen Schulgelände ertappt, könnte dies das Ende der Einsamkeit bedeuten.

Love 10!!
Mitos Eltern verschwinden nach Los Angeles und lassen Mito in Japan zurück. Sie soll allein wohnen und weiterhin zur Schule gehen. Als das Mädchen sich ihren neuen Nachbarn vorstellen will, trifft sie auf Sei, einen jungen Studenten- und ehe Mito es sich versieht, muss sie bei ihm einziehen.

Im Visier!
Gar nicht so einfach, wenn man im dritten Jahr ist und sich in einen Jungen aus dem ersten Jahr verknallt hat. Auch dann nicht, wenn man nur noch eine Woche hat, bis man die Schule wechseln muss. Anfangs ist es für Haruka in Ordnung, einfach nur Fotos von ihrem Schwarm zu machen. Als Erinnerung. Doch dann wird sie ertappt und zur Spannerin erklärt.

The Pet’s Pet
Nukui ist der Schwarm der ganzen Schule. Auch Manami findet den coolen Einzelgänger süß. Doch plötzlich fragt Nukui sie, ob sie seine neue Herrin sein möchte. Manami entdeckt Stück für Stück, wie Nukui wirklich ist und das es gar nicht so einfach ist, ein menschliches Haustier zu haben und ihm Befehle zu erteilen.

Details

Kozue Chiba brachte 2006 ihren ersten Manga heraus. Sie ist bekannt für ihre Shoujo-Manga, die meist in der Schule spielen und von der ersten großen Liebe handeln. In Deutschland sind bereits einige ihrer Werke bei Tokyopop erschienen.
Neben Einzelbänden veröffentlicht sie auch viele liebenswerte Kurzgeschichten, die des Öfteren mit süßem Humor und Missgeschicken der Protagonistinnen gepaart sind. Junge Schulmädchen haben es eben nicht leicht. Vor allem, wenn sie gerade die Liebe entdecken.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
10.07.2012
Tokyopop / Shogakukan / Kozue Chiba


X