Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Daniel X

 

Aliens nehmt euch in Acht, denn die Zeit eurer ungestraften Verbrechen ist nun endgültig vorbei! Alienjäger Daniel X ist euch auf den Fersen.

Inhalt

Der dreijährige Daniel muss mitansehen, wie seine Eltern von einem Alien mit dem Namen Prayer ermordet werden. Der Grund für den Mord war eine Liste, die alle kriminellen Aliens, die auf der Erde leben, aufführt. Daniel schafft es jedoch, samt der Liste zu entkommen.

Heute, zwölf Jahre später, ist Daniel in die Fußstapfen seines Vaters getreten und agiert als Alienjäger. Seine besondere Fähigkeit liegt darin, dass er bestehende Materie verformen kann. So ist er auch in der Lage, eine lebensechte Kopie seiner Eltern und Freunde zu erschaffen. Diese Kopien haben dann eine eigenständige Persönlichkeit und können selbstständig handeln. Im Kampf ist diese Fähigkeit ebenfalls durchaus nützlich.

Nach einer Reihe von kleineren Fischen führt der nächste Name auf der Liste Daniel nach Los Angeles. Ergenth Seth macht sich allerlei Verbrechen strafbar, beispielsweise betreibt er einen Drogenring und betätigt sich ebenso als Kinderhändler. Aber Ergenth Seths eigentliches Ziel ist es, die Menschheit auszulöschen und die Erde mit seiner eigenen Spezis zu bevölkern.
Doch schon die Reise nach L.A. gestaltet sich problematisch. Erst schafft es Daniel nicht, seinen Traumwagen zu erschaffen, dann klappt auch das Trampen nicht so recht, weswegen er letztlich zu Fuß gehen muss. Das verfolgte Alien hat aber wenig Lust darauf, den Alienjäger in seiner Stadt zu begrüßen und versucht deshalb, ihn direkt zur Umkehr zu bewegen.

Endlich in L.A. angekommen, bekommt Daniel den Zorn von Ergenth Seth umso deutlicher zu spüren. Als sich der Alienjäger einfach nicht verscheuchen lässt, holt Ergenth Seth zu einem besonders gefährlichen Schlag aus.

Details

„Daniel X“ beruht, wie auch „Maximum Ride“ und „Witch & Wizard", auf einer Romanreihe von James Patterson. Die Romanreihe, die ebenfalls den Namen „Daniel X“ trägt, besteht momentan aus fünf Bänden. Dabei wurde jedes der Bücher mit einem unterschiedlichen Co-Autor verfasst. „Daniel X“ bietet eine unterhaltsame Mischung aus Science-Fiction und Mystery, die durch Humor aufgelockert wird und an anderer Stelle durch dramatische Elemente wieder an Ernst gewinnt. Dem Großformat und damit verbundenen größeren Panels ist es zu verdanken, dass auch die Kampfszenen nicht unübersichtlich sind. Obwohl sich ein roter Faden durch die Reihe zieht, sind die einzelnen Bände doch immer abgeschlossen.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
15.08.2012
Seung-Hui Kye, Yen Press, Tokyopop


X