Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

From I"s

From I''s ~Mouhitou no Natsu no Monogatari~ (フロムアイズ ~もうひとつの夏の物語~)
 

Es ist heiß in Japan und während sich mehrere Jugendliche dazu aufmachen, ein kleines Sommer-Abenteuer zu gestalten, sind schon bald ein paar Leben in Gefahr…

Inhalt

Alles beginnt im Winter. Während Ichitaka, wie so oft, im Schulhof sitzt und Iori auf dem Dach beobachtet, ist Itsuki aktiv wie eh und je. Doch leider müssen sich Itsuki und ihre Freunde schon bald voneinander trennen und es gibt eine rührende Szene am Flughafen.
Einige Zeit später – wir haben einen heißen Sommer. Es sind Schulferien. Iori ist auf dem Weg zu einem Fotoshooting in den Bergen, während Itsuki mit dem Zug unterwegs zu einem für sie anscheinend wohl sehr wichtigen Ziel ist.

Ichitaka hingegen ist deprimiert. Die ganze Zeit über hat er auf den perfekten Moment gewartet, um Iori seine Gefühle zu gestehen und wurde dabei einfach so von den Sommerferien überrascht. Um seiner Wut auf sich selbst ein wenig Luft zu machen, beschließt er alleine weg zu fahren und eine anstrengende Fahrradtour in den Bergen zu unternehmen. Er möchte damit auch seinen Charakter stärken, doch ganz so einfach ist das nicht. Schnell kommen Zweifel auf und gerade als er seine ganze Kraft zusammen nehmen muss, wird er fast von vier Motorradfahrern über den Haufen gefahren. Allerdings bleibt nur der letzte Fahrer stehen, um zu sehen, ob mit Ichitaka alles in Ordnung ist. Für einen Moment fragt Ichitaka sich, wie es wohl Iori geht.
Die hat gemischte Gefühle. Zum einen freut sie sich auf ihr Shooting, das sie in wenigen Stunden haben wird, zum anderen denkt sie auch an Ichitaka. Wie gern hätte sie vor den Ferien sein Liebesgeständnis gehört. Vor allem muss sie sich aber anstrengen, denn sie möchte so sein wie Itsuki, die sogar extra ins Ausland gegangen ist um ihren Traum zu verwirklichen.
Diese wiederum ist nun mit ihrem Zug auch in den Bergen angelangt. Allerdings wurde die Route, die sie eigentlich nehmen wollte, still gelegt. Als sie auf den alten Gleisen entlang läuft, keimen in ihr Kindheitserinnerungen auf. Sie erinnert sich an die Zeit, in der sie mit Ichitaka und Yosuke hier gewesen war. Vor etwa zehn Jahren. Damals haben sie sich das Versprechen gegeben, sich am heutigen Tage wieder zu treffen. Darum ist Itsuki zurückgekehrt.
Und plötzlich führt eines zum anderen: Ichitaka begegnet durch Zufall Iori und die beiden versuchen zur Liebesinsel zu gelangen. Einer der Motorradfahrer wird plötzlich von den anderen bedrängt und verliert dabei, vor Itsukis Augen, sein Leben. Ihre Schreie locken Ichitaka an, der Iori auf der Insel zurücklässt, die schon bald unter Wasser stehen soll. Doch irgendetwas stimmt an der ganzen Geschichte nicht.

Details

„From I“s“ ist eine zweiteilige OVA, die noch zur Schulzeit der Protagonisten spielt. Allerdings ist sie weder für die Serie noch für den Manga wirklich wichtig oder hat viel damit zu tun. Allerdings basiert sie anscheinend auf einer originalen Vorlage des Mangaka Masakazu Kazura. Es ist auch etwas mehr Action vorhanden, als in der eigentlichen Serie.
Autor:
Lektor: Kathia Krüss
Grafiker: Roberto Czumbil
Veröffentlichung:
20.09.2012
Studio Pierrot, DigiCube, ARMS, Kaze


X