Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Und auch dieses Jahr hat unsere Redaktion keine Mühen gescheut, euch ihre Highlights des ausklingenden Jahres 2018 zu präsentieren und damit dem einen oder anderen vielleicht einen Denkanstoß zu geben, was er seinen Liebsten zu Weihnachten unter den Baum legen könnte...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nightmare Hunter Nemo

 

Jeder von uns hat mal Albträume, das ist ganz normal. Doch in Nemos Fall ist das wieder etwas Anderes. Nicht nur hat er andauernd Albträume, sondern er muss es auch noch in direktem Kampf mit ihnen aufnehmen.

Inhalt

Nemos Vater sagte einmal zu ihm, dass Träume das schönste auf der Welt sind. Allerdings wusste dieser damals noch nicht, was für Träume seinen Sohn verfolgen würden, denn Nemo leidet unter Albträumen. Und zwar nicht hin und wieder, sondern dauerhaft und diese werden ihm auch noch gefährlich.

Zusammen mit seinem Teddy Ted, der in seinen Träumen eine große und mächtige Gestalt annimmt und sicher nicht auf den Mund gefallen ist, muss er jede Nacht Monster bezwingen, wenn er nicht selbst deren Opfer werden will.

Und das ist gar nicht so einfach. Seit Jahren versucht er ein Mittel gegen seine Plage zu finden. Versucht, nicht einzuschlafen und ist eigentlich nie ausgeschlafen. Noch dazu ist er eigentlich beinahe immer allein. Da ist er ganz froh den etwas vorlauten Teddy doch noch bei sich zu haben. Und auch im realen Leben läuft nicht alles glatt. Denn eigentlich ist Nemo in ein Mädchen seiner Parallel-Klasse verliebt. Alice heißt die Auserwählte, allerdings ist sie nicht nur bei ihm sehr beliebt.
Doch heute könnte er seine Chance bekommen, denn heute ist endlich der Zoo-Besuch, bei dem alle Klassen zusammen gehen. Und tatsächlich schafft er es, allein mit Alice eine Unterhaltung zu führen und rückt sich selbst in ein besseres Licht.

Denn seine Flamme empfand ihn bisher doch eher als seltsam. Gerade als es so gut lief, musste jedoch etwas wirklich Schlimmes passieren, denn aus irgendeinem Grund manifestiert sich sein Albtraum in der realen Welt. Auch seine „Waffe“ wird real. Zwar schafft er es seinen Gegner zu vernichten, jedoch wird Alice dabei verletzt und hat nun unglaubliche Angst vor ihm.


Gerade als er denkt, es gibt nichts Gutes mehr auf der Welt, tritt Morpheus in sein Leben. Der Gott der Träume möchte ihn von seinen unfairen Albträumen befreien, verschweigt ihm jedoch leider die Hälfte. Denn gerade als er sich sicher fühlt, verliert er dabei auch seinen besten Freund. Und auch seine Träume sollen nicht einfach so verschwinden, sondern für einen niederen Zweck verwendet werden. Was wird Nemo in dieser Situation tun?
 

Details

Der 1990 geborene Martin Geier veröffentliche mit „Nightmare Hunter Nemo“ erstmals einen Manga bei einem großen Verlag. Allerdings machte er sich davor bereits durch Wettbewerbe und andere Veröffentlichung einen Namen. In diesem Manga erwartet die Leser eine gute Shonen-Geschichte mit viel Tiefe, Action und Witz. Man sollte dieses Werk nicht unterschätzen. Der Anfang enthält einige Farbseiten. Und das Ende der Geschichte lässt auf eine Fortsetzung hoffen.
Autor:
Lektor: Regina Liebersbach
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
09.10.2012
Tokyopop, Martin Geier


X