Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Und auch dieses Jahr hat unsere Redaktion keine Mühen gescheut, euch ihre Highlights des ausklingenden Jahres 2018 zu präsentieren und damit dem einen oder anderen vielleicht einen Denkanstoß zu geben, was er seinen Liebsten zu Weihnachten unter den Baum legen könnte...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Squib Feeling Blue

Kanshakudama no Yuutsu (かんしゃく玉のゆううつ)
 

Die komplizierten Wege der Liebe. Oft geht man erst den falschen Weg. Leider erkennt man das meist er zu spät.

Inhalt

Squib Feeling Blue
Kajika Kunoichi ist die Enkelin des Oberhaupts einer Ninja Gruppe. Es ist ihre Aufgabe die Geheimwaffe gegen die anderen Ninja Gruppen zu beschützen. Doch sie ist erst 16 Jahre alt und hat auch noch mit einem anderen Problem zu kämpfen: der Liebe. Sie ist in Fujisaki verliebt und beschließt, auf dessen Rat hin, weiblicher zu werden und nicht mehr zu kämpfen. Nichts ahnend, dass Fujisaki zu einer Ninja Gruppe gehört, die auch hinter der Geheimwaffe her ist, läuft das arme Mädchen direkt in eine Falle hinein und gibt ihnen somit Gelegenheit einen Angriff zu starten. Im letzten Moment kann sie die Situation retten und entdeckt dabei, dass ihre große Liebe dahinter steckt. Doch sie lässt ihn frei. Yuga, Kajikas Freund aus Kindertagen, ist in sie verliebt und beschließt gegen Fujisaki, der sich nun auch in Kajika verliebt hat, um sie zu kämpfen.

This Love is Non-Fiction
Yuri hat schon seit langem einen Brieffreund, Ryo. Nun wollen sich die beiden endlich treffen. Doch da wäre ein Problem: Yuri hat ihm damals ein Bild von ihrer Freundin Karin geschickt, da sie sich für ihre Figur geschämt hat. Also bittet sie diese für sie zu dem Treffen zu gehen. Karin verliebt sich jedoch in Ryo und das Chaos fängt nun so richtig an.

Romance Heroine in the Rainy Afternoons
Monori verliebt sich in Takato, der sie unter seinen Schirm lässt, als es fürchterlich regnet. Seitdem hofft sie immer unter seinem Schirm von ihm mitgenommen zu werden. Was sie jedoch nicht weiß, ist, dass Takato der Junge ist, dem sie mal einen Korb gegeben hat, oder besser gesagt einfach weggerannt ist, weil sie damals noch zu schüchtern war.

Second Love
Mana hat ein großes Problem. Zu ihrem Unglück hat sie sich in den Freund ihrer Freundin verliebt. Aber was soll sie nun tun? Was, wenn diese von ihren Gefühlen erfährt? Doch Mana ist nicht die einzige mit Liebeskummer. Shigenobu, der den Ruf eines Playboys hat, läuft ihr ständig hinterher. An ihm hat sie jedoch überhaupt kein Interesse. Kann aus diesen unglücklichen Gefühlen noch ein Happy End werden?

Details

Der Band besteht aus vier Kurzgeschichten von Arina Tanemura. Die letzte Geschichte „Second Love“ war sogar ihr Debüt-Manga.
Arina Tanemura wurde am 12. März 1978 in Aichi geboren. Anfangs hegte sie den Traum Schriftstellerin zu werden, doch da sie schon immer gerne zeichnete, wurde sie schließlich doch Mangaka.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
03.03.2010
Egmont Manga und Anime, Shueisha, Arina Tanemura


X