Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rosario + Vampire (Starter Kit)

Rozario to Banpaia (ロザリオとバンパイア)
 

Auf in die Welt der Yōkai! Genau diese Reise beginnt nun für den jungen Tsukune, der eine Privatschule für Yōkai besuchen soll, dabei ist er doch nur ein Mensch…

Inhalt

Schüler Tsukune ist durch alle Aufnahmeprüfungen der Privatschulen gefallen. Den Eltern schmeckt der Gedanke, dass er ein Jahr mit der Schule aussetzen muss, gar nicht. Es muss wohl Schicksal gewesen sein, dass dem Vater ein Flyer der „Yōkai Gakuen Highschool“ vor die Füße flattert. Die Eltern sind vor Freude ganz aus dem Häuschen, als die Schule Tsukune als neuen Schüler akzeptiert.

Beim Anblick seiner neuen Schule glaubt der Junge sich in einem Albtraum zu befinden und wahrhaftig könnte die gesamte Gegend einem Gruselroman entsprungen sein. Er will schon wieder nach Hause fliehen, als die süße Moka ihn mit ihrem Fahrrad über den Haufen fährt.

Die Beiden stürzen natürlich zu Boden und Tsukunes Hand landet auf Mokas nacktem Oberschenkel, was gleich bei dem Jungen Nasenbluten auslöst.
Von dem Geruch des Blutes angeregt, beißt Moka genüsslich in Tsukunes Hals, denn bei dem süßen Mädchen handelt es sich um einen Vampir. Tsukune jedoch schwebt schon im siebten Himmel und beschließt, so doch nicht nach Hause zurückzukehren.

In der ersten Unterrichtsstunde erfährt er dann, dass es sich wirklich um eine Schule für Monster handelt und er der einzige Mensch dort ist, denn normalerweise haben diese kein Zutritt. Aber wie ist Tsukune dann dort gelandet? Und kann ihm nicht gerade seine Liebe zu der Vampirin zum Verhängnis werden?

Details

Das „Starter Kit“ umfasst die ersten fünf Bände der Serie. Die Manga stecken in einem Pappschuber, der etwas größer hätte sein können, denn es fällt schon schwer, die einzelnen Bände herauszunehmen. Als kleines Extra sind noch zwei Postkarten enthalten. Sollte man in die Serie einsteigen wollen, gibt es aber vor allem einen anderen Grund, warum man zum „Starter Kit“ greifen sollte. Im Gegensatz zum Einzelkauf (32,50 Euro) bezahlt man für das Kit nur 24,95 Euro und spart so nicht nur, sondern bekommt noch etwas extra. Sollte der Leser Geschmack an der Serie finden, kann er auch gleich mit der Fortsetzung „Rosario + Vampire Season 2“ weitermachen.
Autor:
Lektor: Sabine Losert
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
23.12.2012
Tokyopop, Shueisha, Akihisa Ikeda


X