Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns einmal den Roman "Brüste und Eier" von Mieko Kawakami genauer angeschaut und für euch rezensiert...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Legend of Basara

Legend of Basara ( レジェンド オブ バサラ)
 

Einer Prophezeiung nach soll ein Schicksalskind geboren werden. Dieses Kind wird die Menschen aus der Tyrannei befreien und ein goldenes Zeitalter einläuten

Inhalt

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde die Menschheit durch unerbittliche Kriege fast vollständig ausgelöscht. Diese Kriege hatten nicht nur unzählige Menschenleben zum Preis, auch jeglicher Fortschritt verschwand beinahe vollständig in den Trümmern. Es bildete sich eine Dynastie, die von selbstsüchtigen Königen bestimmt wurde.

Nach Jahrhunderten des Terrors werden in einem kleinen Wüstendorf die Zwillinge Sarasa und Tatara geboren. Der Prophet des Dorfes sagt voraus, dass es sich bei einem der Kinder um das langersehnte Schicksalskind handelt. Dieses Kind wird als Erwachsener die Rebellion anführen und die Schreckensherrschaft der Könige zerschlagen. Tatara wird auf seine große Rolle in der Geschichte vorbereitet, während seine Schwester in seinem Schatten aufwachsen muss.

Aber auch den Königshäusern sind die Geschichten um das Schicksalskind nicht unbekannt und so liegt es natürlich in ihrem Interesse, dieses Kind zu töten. Am 15. Geburtstag der Zwillinge wird ihr Dorf von Soldaten überfallen und es gelingt diesen, Tatara zu töten. Dafür, dass die Bewohner Tatara nicht ausgeliefert haben, werden sie als Verräter zu Tode verurteilt. Die Soldaten stecken das Dorf in Brand und umzingeln es, damit niemand entkommen kann.

Die Dorfbewohner jedoch haben mit Tataras Tod ihre Hoffnung verloren und erwarten ihr Ende durch das Flammenmeer. Um ihnen das Leben zu retten, nimmt Sarasa die Identität ihres Bruders an und verkündet, dass nicht er, sondern seine Schwester getötet wurde. So vollbringt sie nicht nur die Rettung der Dorfbewohner, sondern lässt die Hoffnung auf bessere Zeiten wieder aufleben. Doch wird sie ihrer neuen Rolle gerecht werden können?

Details

Der Anime hält sich stark an die Mangavorlage, allerdings decken die dreizehn Folgen nur die Handlung der ersten fünf Bände ab und enden dementsprechend offen. Wer die Serie mag, muss also zum Manga greifen, um das Ende der Geschichte zu erfahren. Der Manga ist in Deutschland vollständig bei „Egmont Manga“ erschienen. „Legend of Basara“ wurde 2003 auf drei DVDs mit Originalton und deutschen Untertiteln von dem mittlerweile aufgelösten Label „OVA-Films“ veröffentlicht. Eine vollständige Ausstrahlung im deutschen Fernsehen blieb aus, nur die erste Episode wurde innerhalb der sogenannten „Anime-Nächte“ vom Sender „Vox“ gesendet.
Autor:
Lektor: Elsa Philipp
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
04.01.2013
Imagine, KSS, Yumeta Company, OVA Films


X