Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Y Square

 

Yoshitaka versteht die Welt nicht mehr… Er ist jung, sieht gut aus, wieso also hat er keine Freundin?

Inhalt

Yoshitaka Kogirei ist 18 Jahre alt, dreht gerade eine Ehrenrunde in der 11. Klasse und hat keine Ahnung, was das weibliche Geschlecht betrifft. Zwar kann er „tolle" Anmachsprüche klopfen, jedoch sind die Mädchen von seiner tölpelhaften und derben Art weniger begeistert. Doch um seinen neuen Mitschüler, Yagate Sotogawa, scharen sich die Mädchen nur so, und dieser braucht nicht mal den kleinen Finger zu bewegen - Yoshitaka ist beeindruckt.

Yagate, der seinen neuen, naiven Mitschüler sympathisch findet, beschließt diesem zu helfen und nimmt ihn gleich zum Schönheitswettbewerb der Schule mit; doch Yoshitaka blamiert sich dort wegen seines Machogehabes bis auf die Knochen und sorgt sogar versehentlich dafür, dass Ju-Jin, die Favoritin des Wettbewerbs, disqualifiziert wird. Hyun-Na, Ju-Jins Konkurrentin, ist ihm deswegen sehr dankbar und will sich auch bei ihm dafür „erkenntlich zeigen". Doch der unerfahrene Junge versaut die Situation mal wieder total und hustet Hyun-Na vor Schreck ein wenig Spucke ins Gesicht.

Eine persönliche Beleidigung für die stolze Hyun-Na, die nun nichts unversucht lässt, den armen Yoshitaka durch den Dreck zu ziehen. Und zu allem Überfluss outet sich Yoshitakas Kumpel Yagate – er ist schwul! Yoshitaka ist verwirrt und sauer, alles in seinem Leben geht schief und ein wenig steht er ja sogar auf die „Oberzicke" Ju-Jin... , doch die ist noch immer schlecht auf ihn wegen des verpatzten Wettbewerbes zu sprechen.
Und dann ist da noch Ju-Jins beste Freundin Chana, die den Jungen erpresst – er soll einen Tag lang ihr Diener sein. Doch dann gerät alles außer Kontrolle... wird Yoshitaka jemals ein Gentleman? Und was wird aus seiner Freundschaft zu der hübschen Ju-Jin?

Details

Judith Parks zweiter Manga „Ysquare" erschien in der Daisuki, dem Mädchen-Ma(n)gazin von Carlsen Comics, bevor er als Taschenbuch auf den Markt kam. Vor „Ysquare" zeichnete Park den Einzelband „Dystopia", der ebenfalls bei Carlsen in der Daisuki veröffentlicht wurde. Mittlerweile ist auch schon eine Fortsetzung namens „Ysquare PLUS“ auf dem Markt. Die ersten sechs Seiten des Manga sind in Farbe.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Andreas Williger
Veröffentlichung:
09.03.2010
Carlsen Comics, Judith Park


X