Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Koch zum Frühstück

 

Auf dem Weg zum zweiten Michelin-Stern gibt es besonders zwei Dinge, die ziemlich hinderlich sind: ein Kind und eine Beziehung. Okay und die Herkunft, dass man schwul und angeblich auch cholerisch ist. David hat Glück, denn er hat weder ein Kind noch so was wie eine Beziehung. Allerdings nicht mehr lange...

 

Inhalt

David Klein ist Sternekoch im Reuters in Hamburg. Als Workaholic kümmert er sich um die meisten Dinge in der Küche selbst, nebst obligatorischem Anschreien des unfähigen Azubis. Dafür ist sein Essen aber auch mehr als hervorragend und der zweite Stern in greifbarer Nähe. Um seine Beziehung mit einem Journalisten, der auch bei ihm wohnt, kümmert er sich wenig. Nicht einmal der Sex verbindet die beiden mehr, da sie beide regelmäßig mit anderen schlafen. Sie trennen sich endgültig, als David plötzlich ein Kind aufs Auge gedrückt bekommt. Seine verhasste Schwester ist bei einem Unfall gestorben, der Vater unbekannt, die Großeltern sind ebenfalls tot und er ist der einzige nächste Verwandte. David mag eigentlich keine Kinder, aber er bringt es nicht über sich, seine Nichte Stella ins Heim abschieben zu lassen, und lässt sich breitschlagen, sich zumindest vorerst um sie zu kümmern. Unterstützung erhält er dabei von einer alten Freundin namens Nina und ihrem Nachbarn Florian, dessen Freund Dirk sich erst neulich im Reuters über Davids Essen beschwert hat, was ihn an die Decke gingen ließ. Schließlich ist Davids Essen perfekt. 
 
Florian ist schon seit vier Jahren in einer glücklichen Beziehung mit Dirk, zumindest redet er sich das in aller Regelmäßigkeit aufs Neue ein, denn er findet David mehr als attraktiv. Bei jeder sich bietenden Gelegenheit flirtet er mit ihm, sobald er Stella vorbeibringt oder bei ihm Babysitten geht. Sein Freund ist oft auf Geschäftsreise und sieht ihn meist nur am Wochenende, also findet Florian es okay. Doch wer mit dem Feuer spielt, muss sich zwangsläufig verbrennen, und es kommt, wie es kommen musste: Nicht bloß einmal schläft er mit David, sondern gleich ein zweites und drittes Mal, bevor er eine Affäre mit ihm beginnt, durch die er sein Herz zu verlieren droht. Und auch David muss sich eingestehen, dass er nicht nur seine Nichte, die er liebevoll Sous-Chef nennt, ins Herz geschlossen hat, sondern auch nicht möchte, dass Florian zu seinem Freund zurückgeht. Aber er wird den Teufel tun und ihm als erstes sagen, was er empfindet...
 
 
„Koch zum Frühstück“ ist nicht nur eine kulinarisch wunderbare Unterhaltung, auch wenn David beim Anblick von Florians Kaninchen sofort das passende Gericht inklusive Soße einfällt, sondern auch eine unterhaltsame und einfühlsame Liebesgeschichte, die mit der Thematik eines Kindes eine besondere Würze erhält.
Das gesamte Buch ist zwar in der Ich-Perspektive geschrieben, aber Davids und Florians Sicht wechseln sich kapitelweise ab.
Rona Cole begann zunächst FF zu M/M-Romance zu schreiben, bevor sie anfing eigene Geschichten zu schreiben. „Koch zum Frühstück“ ist ihr Debütroman. Auf der Seite des Cursed Side Verlages kann man kostenlos die Zusatzstory „Koch zu Weihnachten“ lesen. Die Zeichnungen stammen von Lancha, die auch „Bunter Hund“, ebenfalls bei Cursed Side erschienen, illustrierte.
Autor:
Lektor: Johanna Hohner
Grafiker: Andreas Williger
Veröffentlichung:
11.02.2013
Lancha, Cursed Side


X