Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Liebesbrief mit links

Hidarite no Love Letter (左手のラブレター)
 

Ein ganzer Manga voller unterschiedlicher Geschichten, die sich nur um das eine Thema drehen: Die Liebe. Kozue Shiba erzählt von vielen Schülern und deren Beginn einer wundervollen Beziehung.

Inhalt

Liebesbrief mit Links
Die Hauptgeschichte des Bandes. Nishino ist heimlich in Taiga verliebt. Die beiden sitzen in der Klasse nebeneinander. Weil man während des Unterrichts nicht reden darf, beginnt ihre Konversation mit einigen Briefen auf ihren Händen und Armen.

Das Riesenrad im Abendlicht
Sorato und Tomoko waren einst beste Freunde, die liebend gerne in den nahegelegenen Freizeitpark gingen. Doch mittlerweile reden sie schon seit Jahren nicht mehr. Jetzt soll der Freizeitpark geschlossen werden und sie treffen sich erneut um der alten Freundschaft Willen.

Liebe auf Umwegen
Saya hat sich endlich dazu überwunden, ihrem Schwarm einen Liebesbrief in den Spind zu legen. Nur unglücklicherweise war das der verkehrte Spind: Der Liebesbrief landete bei Nobu. Sie lässt sich auf ein Date ein, obwohl sie doch Gefühle für einen anderen hat.

Eine riskante Distanz
Akira und Tokya sind Geschwister, bei denen die Geschwisterliebe weiter geht als bei manch anderen. Sie sind immerzu zusammen anzutreffen. Doch eines Tages erfährt Akira, das Tokya adoptiert und somit nicht ihr leiblicher Bruder ist. Werden nun ehemalige Grenzen überschritten?

Nacktes Geständnis
Mina braucht Geld und nimmt daher viele Jobs verschiedener Art an. Eines Tages landet sie bei dem Künstler Shio, der von ihr verlangt, sich für einige Aktbilder auszuziehen. Dafür hat sie sich jedoch nicht beworben. Im Schock fällt ihre Tasche um und zerstört ein Gemälde. Nun muss sie für ihre Schulden aufkommen. Wird sie nun als Aktmodel jobben?

Details

Kozue Chiba ist die Autorin verschiedener Romance- und Shoujo-Manga. Einige ihrer Werke wären zum Beispiel: „Blau: Wie Himmel, Meer und Liebe“, „Dich zu lieben – einfach magisch!“ oder auch „Nachts auf dem Schulhof“. Wenn man sich ihren Zeichenstil näher ansieht, so bleibt dieser im Laufe der Zeit immer noch dem Shoujo-Genre treu. Sie zeichnet süße, zierliche Mädchen mit schwachen und selten auch starken Persönlichkeiten. Männer haben in ihren Geschichten meistens starke Charaktere und sehen äußerlich immer bestens aus.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Andreas Williger
Veröffentlichung:
28.03.2013
Chiba Kozue, Tokyopop, Shogakukan


X